SpecialEdition: Finch Whiskydestillerie mit erstem Sontheimer Höhlenwhisky

Vergangenen Juni veröffentlichte die Finch Whiskydestillerie in Heroldstatt in Baden-Württemberg den ersten Sontheimer Höhlenwhisky. Die Einzelfassabfüllung entstand in Kooperation mit dem Höhlenverein Sontheim. Brennmeister Hans-Gerhard Fink gab dafür im November 2022 einen Single Malt Whisky in einem Ex-Rumfass in die Sontheimer Tropfsteinhöhle in der Schwäbischen Alb. Im Höhlenklima durfte das Fass bis zum Mai dieses Jahres überwintern. Insgesamt erhielt der Single Malt eine achtjährige Reifung in dem Ex-Rumfass. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 42 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Wie viele Flaschen dem Fass entnommen werden konnten, ist nicht bekannt. Von offizieller Seite ist die Rede von einem samtig weichen Genuss mit intensiven Kakaoaromen sowie Toffee- und Rumkugelnoten. Im Abgang außergewöhnlich langanhaltende, süße Schokoladenaromen.

Finch SpecialEdition Sontheimer Höhlenwhisky
Bild: Finch Whiskydestillerie
Finch SpecialEdition Sontheimer Höhlenwhisky
Bild: Finch Whiskydestillerie

Der Finch SpecialEdition Sontheimer Höhlenwhisky wird über die Finch Whiskydestillerie gehandelt. Derzeit sind allem Anschein nach nur noch zwei dutzend Flaschen erhältlich. Die 0,5-l-Flasche wechselt für einen Preis von 49 Euro den Besitzer.

Quelle: Finch Whiskydestillerie

Preisvergleich
Finch FineSelection Classic (1 x 0,5 l)
Preis: € 34,90 (€ 69,80 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 34,90 (€ 69,80 / l)
Versand: frei
Preis: € 35,67 (€ 71,34 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 35,99 (€ 71,98 / l)
Versand: € 5,90
Stand 26. Mai 2024 09:43 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.