Small Batch und Single Cask: Rest & Be Thankful neu mit Jamaica Rum

Vor gut zehn Jahren gründeten Eamonn Jones und Aidan Smith von Fox Fitzgerald Brands die Marke Rest & Be Thankful um ausgewählte Whiskys aus Schottland abzufüllen. Im Rahmen des Jubiläums präsentiert der unabhängige Abfüller seine ersten Small Batch und Single Cask Rums exklusiv aus Jamaika. Den Start der Neuausrichtung markiert der Rest & Be Thankful Monymusk Batch 1. Dahinter steckt ein Rum, der im Jahr 2012 von der Clarendon Distillery in einer Pot Still aus Zuckerrohrmelasse gebrannt wurde. Das Destillat erhielt das als leicht geltende Mark MDR. Insgesamt neun Jahre durfte der Rum in amerikanischen Eichenholzfässern im tropischen und kontinentalen Klima reifen. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Zusätze inklusive Farbstoff. Aus 24 Fässern konnten für das Batch insgesamt 6076 Flaschen gewonnen werden.

Rest & Be Thankful Monymusk 2012 Batch 1
Bild: Kirsch Import

Exklusiv für Deutschland entstanden die beiden Einzelfassabfüllungen Rest & Be Thankful Monymusk 2000 und Rest & Be Thankful Long Pond 1998. Den Rest & Be Thankful Monymusk 2000 destillierte die Clarendon Distillery am 26. Mai 2000 in einer Pot Still auf Grundlage von Zuckerrohrmelasse. Der Kongenere-Gehalt betrug zu diesem Zeitpunkt 497,7 Gramm pro Hektoliter reinen Alkohols mit einem Estergehalt von 103,9 Gramm pro Hektoliter reinen Alkohols, was dem leichten Mark MPG entspricht. Es folgte eine über 21-jährige Reifung in dem amerikanischen Eichenholzfass mit der Nummer 7238 sowohl im tropischen als auch im kontinentalen Klima. Am 1. März dieses Jahres erfolgte das Abfüllen in Flaschen vollkommen naturbelassen mit einer Fassstärke von 60,1 Prozent. Es entstanden 174 Flaschen. Für den Rest & Be Thankful Long Pond 1998 kam ein am 24. Juli 1998 von der Long Pond Distillery in einer Pot Still aus Zuckerrohrmelasse gebrannter Rum in Flaschen. Nach der Destillation lag der Kongenere-Gehalt bei 659,5 Gramm pro Hektoliter reinen Alkohols und der Estergehalt bei 132,2 Gramm pro Hektoliter reinen Alkohols, entsprechend dem Mark LSO. Die Reifung fand über 23 Jahre in dem amerikanischen Eichenholzfass mit der Nummer 10242 im tropischen wie auch im kontinentalen Klima statt. Als am 1. März dieses Jahres gänzlich naturbelassen mit einer Fassstärke von 55,5 Prozent abgefüllt wurde, entstanden 117 Flaschen.

Rest & Be Thankful Monymusk 2000
Bild: Kirsch Import
Rest & Be Thankful Long Pond 1998
Bild: Kirsch Import

Ab sofort sind die ersten Rums von Rest & Be Thankful im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Wie groß das Kontingent des Small Batch Rums fpr Deutschland ausfällt, bleibt unbekannt. Die beiden Single Cask Rums sind ausschließlich für den deutschen Markt bestimmt.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

Rest & Be Thankful Monymusk 2012 Batch 1 (1 x 0,7 l)
Rum-Depot Preis: € 59,90
(€ 85,57 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 69,90
(€ 99,86 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
eBay Preis: € 72,90
(€ 104,14 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 17. Mai 2022 02:04 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.