Roald Amundsen: Stock Spirits führt Amundsen Vodka in Deutschland ein

Stock Spirits in Hamburg führt den Amundsen Vodka aus dem Portfolio des Mutterunternehmens Stock Spirits Group in Deutschland ein. Der Vodka ist zwar eine Hommage an den norwegischen Seefahrer und Polarforscher Roald Amundsen, wird jedoch von Stock Plzeň Božkov in Pilsen Tschechien hergestellt. Nach Deutschland kommt ab sofort der Amundsen Expedition 1911, der daran erinnern soll, dass Roald Amundsen im Jahr 1911 als erster Mensch den geographischen Südpol erreichte. Soweit bekannt, dient als Grundlage eine Mischung aus vier Getreidesorten, darunter Mais und Weizen. Die Destillation erfolgt in sechs Stufen. Vor dem Abfüllen mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent wird eine Kältefiltration unter 0 °C vorgenommen. Bezüglich etwaiger Zusätze ist nichts bekannt.

Amundsen Expedition 1911
Bild: Stock Spirits

„Die Einführung von Amundsen Vodka auf dem deutschen Markt ist ein weiterer aufregender Schritt für uns“, so Hendrik Schatz, Chief Marketing Officer bei Stock Spirits. „Mit seiner außergewöhnlichen Flasche in Form eines Eisblocks hebt er sich von allen Wettbewerbern deutlich ab. Das unterstreicht, dass wir auch bei Amundsen neue Wege im Markenaufbau gehen wollen. Wir sind überzeugt, dass Amundsen mit seinem attraktiven Preis und der einzigartigen Flasche die Konsument*innen überzeugt.“

Der Amundsen Expedition 1911 wird aktuell in den deutschen Handel gebracht. Preislich liegt die 0,7-l-Flasche bei 12,99 Euro.

Quelle: Stock Spirits

Preisvergleich
Amundsen Expedition 1911 (1 x 0,7 l)
Preis: € 16,95 (€ 24,21 / l)
Versand: k.A.
Stand 26. Mai 2024 10:59 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.