Platinjubiläum der Queen: Gordon & MacPhail launcht Private Collection 1952

Anlässlich des Platinjubiläum von Queen Elizabeth II. launcht das schottische Familienunternehmen Gordon & MacPhail eine äußerst rare und alte Einzelfassabfüllung: die Gordon & MacPhail Private Collection 1952. Dieser Single Malt Scotch Whisky aus der Glen Grant Distillery verbrachte die gesamten sieben Jahrzehnte, die die Queen bisher den Thron innehat, im Fass. Konkret nahm die Brennerei in der schottischen Speyside die Destillation am 26. Januar 1952 vor. Die Reifung erfolgte in dem First-Fill-Sherry-Butt mit der Nummer 381, das bei Gordon & MacPhail im schottischen Elgin lagerte. Am 6. Februar dieses Jahres – exakt 70 Jahre nach der Thronbesteigung der Queen – wurde mit einer Fassstärke von 52,3 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff abgefüllt. Dem Einzelfass konnten 256 Flaschen entlockt werden.

Gordon & MacPhail Private Collection 1952
Bild: Gordon & MacPhail

Die dunkel-goldfarbene Gordon & MacPhail Private Collection 1952 entfaltet einen Geruch mit Noten von Bienenwachspolitur, gefolgt von honigsüßen Feigen, Toffee und Orangenzeste. Dazu gealtertes Leder, Rum und Rosine. Im Mund gedünstetes Brombeerkompott, süße Clementine und Milchschokolade, gefolgt von getrocknetem Tabakblatt und Untertönen von Menthol. Ein langer Nachhall mit einem Touch von Rauch und einer Spur Pfeffer.

Ewen Mackintosh, Gordon & MacPhail Managing Director, sagt: „It’s an honour to release this exceptional single malt whisky to commemorate Her Majesty The Queen’s Platinum Jubilee. Matured over seven decades in our own casks this single malt provides an opportunity to enjoy a style of Speyside whisky which is distinctly different to those created today. Our approach to ensuring our casks, made from the highest quality wood to our exact specifications, is a one which sits right at the heart of our business. We want to do our bit to support The Queen’s ‘Green Canopy’ initiative by continuing our successful partnership with Tress for Life. The monies donated from this release will provide funding for their nursery which grows 100,000 rare and native trees, including oaks, from seed each year. It’s fitting that this whisky will provide a legacy that will last for generations.“

Weltweit wird die Gordon & MacPhail Private Collection 1952 mit 256 Flaschen gehandelt. Im Heimatmarkt wird ein empfohlener Preis von 20.000 Britischen Pfund aufgerufen. Wie es mit der Verfügbarkeit und der Preisgestaltung in Deutschland aussieht, ist uns nicht bekannt.

Wie schon beim Gordon & MacPhail Generations 80 Jahre im letzten Jahr unterstützt Gordon & MacPhail auch diesmal wieder die schottische Wohltätigkeitsorganisation Trees for Life, deren erklärtes Ziel die Wiederverwilderung des Kaledonischen Waldes ist. Vom Erlös an der Gordon & MacPhail Private Collection 1952 sollen 20.000 Britische Pfund gespendet werden.

Quelle: Kirsch Import