Neuheiten: Zwei Girvan Patent Still Single Grain Scotch Whiskys ab sofort erhältlich

Das schottische Familienunternehmen William Grant & Sons präsentiert mit The Girvan Patent Still eine neue Reihe von Single Grain Scotch Whiskys aus der gleichnamigen Girvan Distillery in den Lowlands. Die beiden Neuheiten Girvan Patent Still Single Grain No. 4 Apps und Girvan Patent Still Single Grain 25 Jahre der 1963 unter der Leitung von Charles Gordon, Urenkel von William Grant, errichteten Brennerei für Grain Whisky sind ab sofort auch in Deutschland verfügbar.

Girvan Patent Still Single Grain No. 4 Apps
Bild: Campari Deutschland
Girvan Patent Still Single Grain
No. 4 Apps
Girvan Patent Still Single Grain 25 Jahre
Bild: Campari Deutschland
Girvan Patent Still Single Grain
25 Jahre

„The Girvan Patent Still Single Grain ist ein ganz neuer, sehr exklusiver Stil von Scotch Whisky, der vom Innovationsgeist des Familienunternehmens zeugt“, so John Ross, Master Distiller der Girvan Distillery. „The Girvan Patent Still verwendet nur feinstes Getreide, um einen sehr feinen, fruchtigen und rein schmeckenden Getreidebrand, der leichter in Aroma und Charakter als die meisten Malt Whiskys ist, zu produzieren. Über lange Reifejahre in First-Fill-Fässern aus amerikanischer Weißeiche bilden sich Geschmack, Charakter, Farbe und Komplexität. Diese Reifezeit macht den Whisky milder, verstärkt das Aroma und bereichert den Geschmack. Von Vanille, Toffee, Honig und karamellisierten Fruchtnoten gekennzeichnet, zeigt der Whisky einen einzigartigen Geschmack, der das bahnbrechende Destillations-Erbe von William Grant & Sons widerspiegelt.“

Girvan Patent Still Single Grain No. 4 Apps
Bild: Campari Deutschland
Girvan Patent Still Single Grain
No. 4 Apps

Den Girvan Patent Still Single Grain No. 4 Apps hat die Brennerei nach einem im Jahr 1992 neu angeschafften Destillationsapparat mit Vakuum-Verfahren – welches bei niedrigeren Temperaturen besonders schonend destilliert – benannt. Abgefüllt wird der Whisky ohne eine Altersangabe und mit einem Alkoholgehalt von 42 Prozent. Der Duft dieses Whiskys wird vom Hersteller als leicht und zart mit spritzigen Fruchtaromen beschrieben. Der Einfluss des amerikanischen Eichenfasses sei perfekt auf die fruchtigen Nuancen des Girvan-Getreides ausbalanciert. Geschmacklich sanft und elegant mit wunderbar mildem Charakter von kandierten Früchten und dezenter Eichennote mit süßer Vanille, münde der Whisky in einem kurzen sowie erfrischenden Abgang.

Girvan Patent Still Single Grain 25 Jahre
Bild: Campari Deutschland
Girvan Patent Still Single Grain 25 Jahre

Nach mindestens einem Vierteljahrhundert in First-Fill-Fässern aus amerikanischer Weißeiche könne der 42-prozentige Girvan Patent Still Single Grain 25 Jahre laut Destillerieangaben einen intensiven und exquisiten Geruch mit Noten von Vanille, Karamell und Zimt vorweisen. Einige Tropfen Wasser sollen zudem für die Entfaltung von zarten Zitronen-Nuancen sorgen. Auf der Zunge sei der Whisky seidig-weich mit einer Süße, die an Crème Brûlée und kandierten Apfel erinnere und in Verbindung mit sanften Zitronen-Noten ein faszinierendes Wechselspiel der Aromen auslöse. Mit der Zeit entfalte sich ein intensiver Geschmack nach dunkler Schokolade, Orange und gebackenem Apfelkuchen. Im Nachklang verbleibe eine langanhaltende Süße.

Ab sofort sind der Girvan Patent Still Single Grain No. 4 Apps und der Girvan Patent Still Single Grain 25 Jahre im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Die 0,7-l-Flaschen inklusive weißer Geschenkhüllen wechseln für unverbindliche Preisempfehlungen von 49,99 Euro respektive 299 Euro den Besitzer.

Quelle: Campari Deutschland

Preisvergleich

Girvan Patent Still Single Grain No. 4 Apps (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.