News: Shortcross Gin aus Nordirland kommt nach Deutschland

Wie wir bereits von der Finest Spirits 2016 berichteten, kommt der Shortcross Gin gerade nach Deutschland. Der als klassisch beschriebene Gin stammt aus der in 2012 von Fiona Boyd-Armstrong und David Armstrong eröffneten Rademon Estate Distillery in Nordirland. In einer Pot Still, dem zwei Enrichment Column Stills angeschlossen sind, wird ein Weizendestillat mit den regionalen Botanicals wie Holunderblüten und -beeren, saftigen Äpfeln, wildem Klee, Koriandersamen, Limonen- und Orangenschalen und Zimt aromatisiert. In Flaschen kommt der in kleinen Chargen produzierte Gin mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent.

Shortcross Gin aus Nordirland kommt nach Deutschland
Bild: Irish Whiskeys
Shortcross Gin aus Nordirland kommt nach Deutschland
Bild: Irish Whiskeys

Die offiziellen Tasting-Notes schreiben dem Geruch des Shortcross Gin erdige Noten von Wacholder, verflochten mit Orange zu. Ferner sollen sich etwas pfeffrigen Zitrusnoten mit weichem minzigen Duft sowie einige dunklere Noten von Holunderbeeren und Leder zeigen. Der Geschmack sei abgestimmt mit Vanillenoten, etwas pfeffrig und ölig, mit klaren, aber nicht übertönenden Wacholdernoten. Später sollen Orange und Holunder hinzustoßen. Im langanhaltenden Nachklang verbleibe etwas Pfeffer mit öligen Noten von Holunderbeeren und Orange.

Ab sofort ist der von Hand abgefüllte und mit Wachs versiegelte Shortcross Gin im deutschen Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Preis liegt bei circa 47 Euro für die 0,7-l-Flasche.

Quelle: Irish Whiskeys

Preisvergleich

Shortcross Gin (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 35,90
(€ 51,29 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 29. September 2022 04:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.