Fassgereift: Schladerer erweitert Klassik-Serie um Alte Zwetschge

Vor wenigen Wochen erweiterte die Schladerer Hausbrennerei in Staufen ihre Klassik-Serie um die Alte Zwetschge. Die Neuheit basiert auf einem Brand aus Badischen Hauszwetschgen, der zunächst für eine mindestens einjährige Reifezeit in Eichenholzfässer kommt. Anschließend erfolgt die Verfeinerung mit einem teilweise fassgereiften Fruchtauszug der Zwetschgen. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 42 Prozent.

Schladerer erweitert Klassik-Serie um Alte Zwetschge
Bild: Schladerer Hausbrennerei

Die offizielle Verkostungsnotiz schreibt dem Geruch der Schladerer Alten Zwetschge intensive reife Frucht zu, gepaart mit Vanille, Kandis und Rosinen. Der Geschmack liefere saftige, vollmundige Zwetschge mit Aromen rauchiger Vanille und frischer Beeren.

Seit Kurzem wird die Schladerer Alte Zwetschge im gut sortierten Handel angeboten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 21,99 Euro für die 0,7-l-Flasche.

Quelle: Schladerer Hausbrennerei

Preisvergleich
Schladerer Alte Zwetschge (1 x 0,7 l)
Preis: € 13,77 (€ 19,67 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 15,09 (€ 21,56 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 26,99 (€ 38,56 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 62,99 (€ 89,99 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 69,90 (€ 99,86 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 69,90 (€ 99,86 / l)
Versand: frei
Stand 13. Juni 2024 18:25 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.