News: Rick Gin gelangt nach Deutschland

Vor wenigen Wochen präsentierten Unternehmer Patrick Marchl und sein Team der „dreizehn Genussbar“ in Wien in Österreich den Rick Gin. Als Ansporn, einen eigenen Gin zu kreieren, benennt Marchl seine langjährige Leidenschaft für diese Spirituose. Es soll über ein Jahr und etliche Versuche benötigt haben, bis der Dry Gin ganz nach dem Motto „Jeder Tag ist anders, genauso wie der Geschmack jedes Einzelnen“ in den beiden Varianten „Rich“ und „Brave“ freigegeben werden konnte.

Die erste Variante ist der Rick Rich Dry Gin, der für reichhaltige Aromen, vielfältigen Geschmack und inspirierende Düfte stehen soll. Neben den klassischen Botanicals Wacholderbeeren, Koriander, Angelikawurzel sowie Zitronen- und Orangenschalen kommen auch Jasmin, Zitronengras, Holunderblüte, Kaffir-Limette, Iriswurzel und Süßholz zum Einsatz. Das Alkoholvolumen wird bei 43 Prozent eingestellt.

Rick Rich Dry Gin
Bild: Rick Gin

Bei der zweiten Ausführung handelt es sich um den Rick Brave Dry Gin, der laut Hersteller für fortgeschrittene Genießer erschaffen wurde. Die Zutatenliste umfasst die Botanicals Wacholderbeeren, Koriander, Angelikawurzel, Kubeben-Pfeffer, Tasmanischer Bergpfeffer, Zitrone, Ingwer, Muskatnuss, Kreuzkümmel und Kardamom. Die Alkoholstärke liegt bei 47 Prozent.

Rick Brave Dry Gin
Bild: Rick Gin

„Für mich war es wichtig, keinen designten Mode-Gin zu entwickeln, sondern einen zeitgemäßen, aber auch zeitlosen. Ich denke, diese Mischung ist uns mit ,Rick‘ in seinen zwei Richtungen perfekt gelungen. ,Rich‘ ist ein Gin des alten Stils, nur nicht ganz so rund, sondern mit ein paar Ecken und Kanten. ,Brave‘ ist ein Gin, der so einzigartig im Geschmack ist, dass man ihn nicht so schnell vergisst“, so Marchl. „Ich wollte ausschließlich mit biologischen Zutaten arbeiten. Das erwies sich zwar nicht immer als einfach, aber schlussendlich ist es uns gelungen. Damit dürfen wir stolz sein, dass unser ,Rick‘ ein 100 % rein biologischer Gin ist und noch dazu unfiltriert in der Flasche landet.“

Das Testimonial des Rick Gins ist die von der Grazer Künstlerin Carola Deutsch gemalte Person „Rick“, die auf der Website und in der gesamten Werbelinie in der Ich-Form über ihr Leben und ihren Gin erzählt.

Ab sofort kann der Rick Gin im gut sortierten Fachhandel auch in Deutschland erworben werden. Der Hersteller gibt die unverbindliche Preisempfehlung mit 39,90 Euro je 0,5-l-Flasche und Sorte an.

Quelle: Rick Gin

Preisvergleich

Rick Rich Dry Gin (1 x 0,5 l)
Conalco Preis: € 40,04
(€ 80,08 / l)
Shipping: € 5,29
Zum Shop1
Stand 23. April 2021 03:37 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.