News: Negroni Week 2015 sammelt über 285.500 Euro an Spenden

Mehr als 3500 Bars in insgesamt 44 Ländern der Welt nahmen an der Negroni Week 2015 vom 1. bis 7. Juni teil und spendeten einen Anteil des Umsatzes aus jedem gemixten Negroni Cocktail-Klassiker. Wie die Initiatoren – das Imbibe Magazine und Campari – nun bekannt geben, konnten über 285.500 Euro für mehr als 1700 Einrichtungen weltweit gesammelt werden. Die deutsche Barszene war erstmalig und mit gleich 250 Locations als zweitstärkste Nation bei der 2013 ins Leben gerufenen Charity-Aktion dabei.

Negroni Week 2015 sammelt über 285.500 Euro an Spenden
Bild: Campari Deutschland
Negroni Week 2015 sammelt über 285.500 Euro an Spenden
Bild: Campari Deutschland

„Wir sind überwältigt von dem Ergebnis der diesjährigen Negroni Week“, sagt Kathleen Schuart, Senior Director Marketing & On-Trade von Campari Deutschland. „Diese ganz besondere Woche lebt durch die zahlreiche Unterstützung aus der Barszene, die den Negroni gefeiert und sich weltweit für den guten Zweck eingesetzt hat.“

Den höchsten Spendenbetrag konnten die Barkeeper des Kuffler Restaurants in München sammeln. Als Belohnung vergibt Campari einen Zuschuss über 10.000 Euro für eine wohltätige Stiftung aus regionalem Umfeld. Freuen kann sich die vom Kuffler unterstützte Care-for-Rare Foundation, die sich der Erforschung seltener Kinderkrankheiten verschrieben hat.

Quelle: Campari Deutschland

Preisvergleich
Campari Bitter (1 x 0,7 l)
Preis: € 11,66 (€ 16,66 / l)
Versand: k.A.
Stand 1. März 2024 22:34 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.