News: Michter’s American Whiskeys kommen nach Deutschland

Die Weinwelt, Fachhandelssparte der Mack & Schühle AG in Deutschland, übernahm zur Mitte des Jahres den exklusiven Vertrieb von Michter’s American Whiskey. Das ab sofort im gut sortierten Fachhandel erhältliche Sortiment der im US-Bundesstaat Kentucky gelegenen Michter’s Distillery ist unter Kennern vor allem für seinen Small Batch Bourbon, Single Barrel Bourbon, Single Barrel Rye und Unblended American Whiskey gefragt. Verantwortlich für die Herstellung bei Michter’s ist Master Distiller Willie Pratt, der über 40 Jahre Erfahrung in der Whiskey-Industrie vorweisen kann und einst auch für Brown-Forman tätig war.

Michter's American Whiskeys kommen nach Deutschland
Bild: Mack & Schühle
Michter’s American Whiskeys kommen nach Deutschland

Der auch als „Dr. No“ bekannte Master Distiller produziert entsprechend seinem Grundsatz „no Whiskey until it’s ready“. Kompromisslos gibt Willie Pratt den Whiskey erst zur Abfüllung frei, wenn dieser seiner Meinung nach den richtigen Reifegrad erreicht hat. Weitere Besonderheiten im Hause Michter’s sind zum Beispiel die bis zu 36 Monate lange Trocknung des für den Fässerbau verwendeten Holzes, das Toasten der Fässer bevor dem Verkohlen und der niedrige Alkoholgehalt von 103 Proof beziehungsweise 51,5 Prozent bei der Fassabfüllung – der Branchenstandard beträgt 125 Proof beziehungsweise 62,5 Prozent. Außerdem setzt die Destillerie auf den Einsatz von Wärmezyklen und auf die verschiedenen Whiskeysorten abgestimmte Filtertechniken.

Michter's US1 Bourbon
Bild: Mack & Schühle
Michter’s US1 Bourbon

Der Michter’s US1 Bourbon reift fünf bis acht Jahre in neuen, ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Abgefüllt mit einem Alkoholgehalt von 45,7 Prozent, sollen sich intensive Karamellaromen mit ausgewogenen Noten von Vanille und Steinobst offenbaren. Im Abgang biete der Michter’s US1 Bourbon eine rauchige Tiefe und Eiche. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt für die 0,7-l-Flasche bei 49 Euro.

Michter's US1 Straight Rye
Bild: Mack & Schühle
Michter’s US1 Straight Rye

Der Michter’s US1 Straight Rye verbringt fünf bis acht Jahre in neuen, ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. In die Flasche gelangt der Whiskey mit einem Alkoholgehalt von 42,4 Prozent. Geschmacklich sei er würzig mit Noten von Pfeffer, Zitrus, Butterkaramell und Eiche. Für die 0,7-l-Flasche des Michter’s US1 Straight Rye beträgt der empfohlene Preis 49 Euro.

Michter's US1 American Whiskey
Bild: Mack & Schühle
Michter’s US1 American Whiskey

Den sortenreinen Michter’s US1 American Whiskey lässt Willie Pratt für fünf bis acht Jahre in Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche reifen. Das Alkoholvolumen beträgt 41,7 Prozent. Der Geschmack des Michter’s US1 American Whiskey wird als komplex mit Aromen von Butterkaramell und Vanille, Anklängen von Karamell und getrockneten Früchten beschrieben. Im Abgang sollen reife Früchte dominieren. Die unverbindliche Preisempfehlung für die 0,7-l-Flasche liegt bei 49 Euro.

Michter's US1 Sour Mash
Bild: Mack & Schühle
Michter’s US1 Sour Mash

Der Michter’s US1 Sour Mash – ein Blend aus Bourbon und Rye – kann eine Reifezeit von fünf bis acht Jahren in neuen, ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche vorweisen. Mit einem Alkoholgehalt von 43 Prozent ausgestattet, sei der Whiskey im Antritt sehr zimtbetont mit Noten von Butter und Mandeln, was in einem pfeffrigen Finale münden soll. Die unverbindliche Preisempfehlung für die 0,7-l-Flasche des Michter’s US1 Sour Mash beträgt 49 Euro.

Michter's 10 Jahre Bourbon
Bild: Mack & Schühle
Michter’s 10 Jahre Bourbon

Nach mindestens zehn Jahren in neuen, ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche gelangt der Michter’s 10 Jahre Bourbon in die Flasche. Der 47,2-prozentige Whiskey biete opulente Noten von dunklem Toffee und Karamell, Eiche, Ahornsirup und Vanille. Für die 0,7-l-Flasche liegt der empfohlene Preis bei 79,90 Euro.

Michter's 10 Jahre Straight Rye
Bild: Mack & Schühle
Michter’s 10 Jahre Straight Rye

Der Michter’s 10 Jahre Straight Rye reift mindestens zehn Jahre in neuen, ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Der Alkoholgehalt liegt bei 46,4 Prozent. Intensive Noten von Vanille und Toffee, gerösteten Mandeln und Zimt seien am Gaumen zu vernehmen. Im Nachklang sollen üppige Pfeffernoten von einem Hauch Orange abgerundet werden. Die unverbindliche Preisempfehlung der 0,7-l-Flasche des Michter’s 10 Jahre Straight Rye beträgt 89,90 Euro.

Michter's 20 Jahre Bourbon
Bild: Mack & Schühle
Michter’s 20 Jahre Bourbon

Den Michter’s 20 Jahre Bourbon entnimmt der Master Distiller nach mindestens 20 Jahren den neuen, ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Abgefüllt mit einem Alkoholvolumen von 57,1 Prozent, biete der Whiskey intensive Noten von Schwarzkirsche, reichhaltigem Sirup, Geißblatt, gerösteten Pekannüssen und getoasteter Eiche. Die unverbindliche Preisempfehlung der 0,7-l-Flasche des Michter’s 20 Jahre Bourbon liegt bei 360 Euro.

Michter's 25 Jahre Straight Rye
Bild: Mack & Schühle
Michter’s 25 Jahre Straight Rye

Der Michter’s 25 Jahre Straight Rye reift mindestens 25 Jahre in neuen, ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche und gelangt mit einem Alkoholgehalt von 58,65 Prozent in die Flasche. Am Gaumen sollen sich opulente Aromen von Vanille, Kaffee und einem Hauch von Orange sowie auskristallisierten Trockenfrüchten zeigen. Das Finale sei pfeffrig-würzig. Die 0,7-l-Flasche des Michter’s 25 Jahre Straight Rye wechselt für einen empfohlenen Preis von 450 Euro den Besitzer.

Quelle: Mack & Schühle

Preisvergleich
Michter’s US*1 Small Batch Bourbon Whiskey (1 x 0,7 l)
Preis: € 48,90 (€ 69,86 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 51,49 (€ 73,56 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 51,80 (€ 74,00 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 51,88 (€ 74,11 / l)
Versand: € 5,88
Preis: € 52,95 (€ 75,64 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 54,90 (€ 78,43 / l)
Versand: k.A.
Stand 14. Juni 2024 12:47 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.