Mezcal Artesanal: La Escondida Blanco gelangt nach Deutschland

Über die Maison Ferrand gelangt der La Escondida Blanco, ein Mezcal Artesanal, nach Deutschland. Der im Jahr 2015 von Grand Mezcal lancierte Mezcal entsteht in einer Brennerei im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca ausschließlich aus der Espadín Agave, die in der Region sieben bis zehn Jahre heranwächst. Das Herz der Agave wird über mehrere Tage hinweg gekocht und dann mit einem von Pferden angetriebenen Tahona-Steinrad gepresst. Der so gewonnene Saft wird mit natürlichen Hefen fermentiert und schließlich zweifach in kupfernen Alambics destilliert. Ohne eine Reifung erfolgt das Abfüllen in Flaschen. Das Alkoholvolumen beträgt 40 Prozent.

Mezcal La Escondida Blanco gelangt nach Deutschland
Bild: Ferrand Deutschland

Die offizielle Verkostungsnotiz schreibt dem La Escondida Blanco eine sehr komplexe Nase mit Noten von Honig, Pfeffer und eleganten Anklängen von Rauch zu. Die Noten des Bouquets sollen auch am Gaumen sehr deutlich werden, ergänzt durch fruchtige Aromen. Sein als perfekt ausbalanciert bezeichnetes Aroma mache diesen Mezcal zu einem hervorragenden und einzigartigen Getränk.

Der La Escondida Blanco ist ab sofort im ausgewählten Fachhandel in Deutschland erhältlich. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor.

Quelle: Ferrand Deutschland

Preisvergleich
La Escondida Blanco (1 x 0,7 l)
Preis: € 44,90 (€ 64,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 44,90 (€ 64,14 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 47,90 (€ 68,43 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 48,90 (€ 69,86 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 49,00 (€ 70,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 53,99 (€ 77,13 / l)
Versand: k.A.
Stand 21. Mai 2024 23:05 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.