Sortimentserweiterung: Launch des Mancino Vermouth Kopi

Das Portfolio des italienischen Brands Mancino Vermouth wächst um eine neue Sorte: den Mancino Vermouth Kopi. Der neue Vermouth vereint maßgeblich die italienischen Weißweine der Trauben Arneis, Trebbiano und Fiano mit Kaffeebohnen der indonesischen Insel Java. In jeder Flasche sollen 14 vom Kooperationspartner Barbera Caffè in Naples dunkel geröstete Robusta-Bohnen stecken. Welche Kräuter und Gewürze – abgesehen vom Wermutkraut – zudem ihren Weg in den Vermouth finden, ist nicht bekannt. Mit der Herstellung betraut ist die Familienbrennerei La Canellese nahe Canelli in der Region Piemont. Die Rede ist von einer mittleren Süße, die Angabe eines exakten Zuckergehalts fehlt. Das Alkoholvolumen liegt bei 17 Prozent. Farbstoffe sollen nicht zum Einsatz kommen.

Mancino Vermouth Kopi
Bild: Mancino Vermouth

Der Mancino Vermouth Kopi ist ab sofort im gut sortierten Handel erhältlich. Preislich liegt die 0,5-l-Flasche bei circa 27 Euro.

Quelle: Perola

Preisvergleich

Mancino Vermouth Kopi (1 x 0,5 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.