News: Mancino Vermouth neu in Deutschland

Die Perola in Nürnberg hat mit dem Exklusivimport des italienischen Mancino Vermouth nach Deutschland begonnen. Gegründet wurde die Marke von Giancarlo Mancino im Jahr 2012. Vier Jahre investierte der Bartender und Beverage-Consultant in die Entwicklung von Wermuts, die klassisch und innovativ zu gleich sein sollen. Hierzulande sind nun fünf Qualitäten erhältlich.

Im Mancino Vermouth Rosso Amaranto werden 38 Botanicals verarbeitet. Das Alkoholvolumen dieses tiefroten, süßen Wermuts beträgt 16 Prozent. Die Tasting-Notes sprechen von dunklen Aromen von Vanille, Rhabarber, getoastetem Holz und würzigen Noten von Myrrhe, Zimt, Piment und getrockneten Orangen.

Mancino Vermouth Rosso Amaranto
Bild: Perola

Dem weißen und süßen Mancino Vermouth Bianco Ambrato – ausgestattet mit einem Alkoholgehalt von 16 Prozent – schreibt die offizielle Verkostungsnotiz einen Duft nach floralen Aromen zu, bestimmt von Angelica, Kamille, Holunder und Minze. Im Mund sollen süße Orangen auf Kardamom und Lakritz treffen. Eine gute Portion Chinin sorge dafür, dass die Süße nicht überhandnimmt.

Mancino Vermouth Bianco Ambrato
Bild: Perola

Mit einem Alkoholgehalt von 18 Prozent gelangt der Mancino Vermouth Secco in Flaschen. Beschrieben wird der Wermut als unglaublich trocken und mit einer mediterranen Aromatik, wie sie kein anderer weißer Vermouth aufweisen soll: Majoran, Oregano und Salbei treffen auf Rosen, Iris und Zitronengras. Auf der Zunge sollen sich kräftige Noten von Weißwein, Piment und Muskat zeigen.

Mancino Vermouth Secco
Bild: Perola

Die Nummer vier im Sortiment ist der Mancino Vermouth Chinato mit einer Alkoholstärke von 17,5 Prozent. Der als innovativ geltende Wermut vereint die zuvor genannten Qualitäten Rosso Amaranto, Bianco Ambrato und Secco. Verfeinert wird der Blend mit Barbera d’Asti, einem kräftigen italienischen Rotwein.

Mancino Vermouth Chinato
Bild: Perola

Ursprünglich als limitierte Sonderedition für Japan gedacht, nun auch im Rest der Welt verfügbar: der Mancino Vermouth Sakura. Der mit Kirschblüten sowie Veilchenblütenblättern aromatisierte und mit einem Alkoholvolumen von 18 Prozent versehene Wermut soll vor allem florale Aromen, aber auch intensive Geschmäcker von Vanille und Pfirsich auf der Zunge, sowie angenehm bittere Wermut-Noten entfalten können.

Mancino Vermouth Sakura
Bild: Perola

Seit Januar ist das Sortiment von Mancino Vermouth im deutschen Fachhandel anzutreffen. Die 0,75-l-Flaschen der Qualitäten Rosso Amaranto und Bianco Ambrato wechseln jeweils für empfohlene 21,99 Euro den Besitzer, während die 0,75-l-Flasche des Secco mit 19,99 Euro zu Buche schlägt. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die 0,5-l-Flaschen der Varianten Chinato und Sakura liegen bei 21,99 Euro respektive 24,99 Euro.

Quelle: Perola

Preisvergleich

Mancino Vermouth Bianco Ambrato (1 x 0,75 l)
AmazonPreis: € 24,99
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.