News: Glenmorangie Private Edition Range um „Companta“ erweitert

Die Glenmorangie Destillerie hat am gestrigen Donnerstag, den 9. Januar 2014, mit Glenmorangie Companta die mittlerweile fünfte jährlich erscheinende Sonderabfüllung der Private Edition Range gelauncht. Für die Collection wählt der Glenmorangie Master Distiller Dr. Bill Lumsden persönlich sehr seltene Single Malts aus den Lagerhäusern der Destillerie aus.

Glenmorangie Private Edition Range um Companta erweitert
Bild: Glenmorangie
Glenmorangie Private Edition Range um „Companta“ erweitert.

Den Glenmorangie Companta, dessen gälischer Name „Freundschaft“ bedeutet, zeichnen zwei separate Reifeprozesse aus, beiden gemein ist eine erste Reifung in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Anschließend kommt ein Teil des Whiskys in Barriquefässer, in denen sich zuvor Pinot Noir der Grand-Cru-Weinlage Clos de Tart befand. Ein anderer Teil erfährt eine zusätzliche Reifung in Eichenfässern, die zuvor süßen Likörwein der Cotes du Rhone beinhalteten. Zu guter Letzt vermählt Dr. Bill Lumsden beide Whiskys zu einer „freundschaftlichen“ Verbindung von Glenmorangie und französischem Wein. Abgefüllt wird Companta mit einem Alkoholgehalt von 46 Prozent und ohne Kältefiltration. Eine Altersangabe zum Whisky gibt es nicht.

Dr. Bill Lumsden zu der Besonderheit des Glenmorangie Companta: „As a true wine aficionado, some of my most memorable visits have been to France. The smaller vineyards work tirelessly to produce the very best wine, their dedication and attention to detail never ceases to amaze me.  In the same spirit as Glenmorangie, they stop at nothing in the pursuit of perfection. This shared philosophy inspired me to create the ultimate tribute to my longstanding love for French vineyards and the friends that I’ve had the pleasure to make throughout my travels.“

„Selecting parcels of Glenmorangie which had been matured in traditional American white oak ex-bourbon barrels, I transferred the spirit into casks having previously contained Grand Cru wine from Clos de Tart, one of the most celebrated vineyards in Burgundy.“

„To complement the bold, spicy character imparted from the Grand Cru casks, I selected a parcel of Glenmorangie which had been extra maturing in casks having previously contained a lusciously sweet fortified wine from Cotes du Rhone. It took some time, but with careful fine tuning we reached a harmonious assemblage which proved the perfect balance; neither too bold nor too tame!“

Durch die spezielle Lagerung verfüge der Glenmorangie Companta über eine herausragende Balance aus kräftiger Würze und satter, weicher Süße. Der Whisky verströme reichhaltige, herbstliche Düfte von roten Beeren sowie eine Spur von angenehmem Rauch mit ergänzenden Noten aromatisch-nussigen Eichenholzes. Im Mund zeige der Whisky eine sich langsam intensivierende Würze mit Aromen von Kirschen und Kompott, während Noten von gezuckerten Pflaumen, Blutorangen und Hagebuttensirup hinzustoßen. Den Nachklang sollen Aromen von Milchschokolade und braunem Zucker auszeichnen.

Für den ab Februar im deutschen Fachhandel erhältlichen Glenmorangie Companta wird die unverbindliche Preisempfehlung mit 79 Euro angegeben. Wie bei allen Whiskys der Glenmorangie Private Edition Range ist auch die Auflage des Companta limitiert.

Die bisherigen vier Abfüllungen der Private Edition Range sind der Glenmorangie Sonnalta PX, der Glenmorangie Finealta, der Glenmorangie Artein und der Glenmorangie Ealanta. Alle erhielten in kürzester Zeit höchste Prämierungen in Wettbewerben sowie von unabhängigen Whisky-Experten.

Quelle: Glenmorangie

Preisvergleich

Glenmorangie Companta (1 x 0,7 l)
Preis: € 350,00 (€ 500,00 / l)
Versand: k.A.
Stand 26. Januar 2023 12:25 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen