News: Ferdinand’s Saar Quince Gin als Hommage an britischen Sloe Gin kreiert

Knapp ein Jahr nachdem der Ferdinand’s Saar Dry Gin auf den Markt kam, präsentiert Master Distiller Andreas Vallendar den neuen Ferdinand’s Saar Quince Gin. Für die Basis der saarländischen Neukreation wählte Vallendar die bewährte Rezeptur des Dry Gins mit über 30 verschiedenen lokalen Botanicals sowie Riesling-Trauben des Weinguts Zilliken. Verfeinert wird der Quince Gin durch eine Infusion mit 2011er Rausch Kabinett und aus eigenem Anbau stammenden Birnenquitten.

Ferdinand's Saar Quince Gin als Hommage an britischen Sloe Gin kreiert
Bild: Capulet & Montague
Ferdinand’s Saar Quince Gin als …
Ferdinand's Saar Quince Gin als Hommage an britischen Sloe Gin kreiert
Bild: Capulet & Montague
… Hommage an britischen Sloe Gin kreiert.

Wie bei britischen Sloe Gins, die eine rote Färbung durch Schlehen erhalten, sorgen hier die Birnenquitten für einen goldgelben Farbton. Der Ferdinand’s Saar Quince Gin wird mit einem Alkoholgehalt von 30 Prozent abgefüllt und ab sofort in Form einer 0,5-l-Flasche für knapp über 30 Euro gehandelt.

Quelle: Capulet & Montague

Preisvergleich
Ferdinand’s Saar Quince Gin (1 x 0,5 l)
Preis: € 27,80 (€ 55,60 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 27,89 (€ 55,78 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 28,48 (€ 56,96 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 28,48 (€ 56,96 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 28,49 (€ 56,98 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 30,50 (€ 61,00 / l)
Versand: k.A.
Stand 20. April 2024 22:43 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.