Neuer Fokus: Hardenberg-Wilthen und Tito’s beenden Partnerschaft

Seit 2018 bestand eine Vertriebsvereinbarung zwischen Hardenberg-Wilthen und Tito’s für den deutschen Markt. Zum Ende dieses Jahres werden die Partner getrennte Wege gehen. Ab Januar 2023 wird das Familienunternehmen in Nörten-Hardenberg demnach nicht mehr für den Deutschlandvertrieb des Tito’s Handmade Vodkas aus Austin im US-Bundesstaat Texas verantwortlich zeichnen. Der Fokus soll mehr denn je auf den Kinetic Single Estate German Vodka aus der Hardenberg Distillery gerichtet werden. Offen bleibt, welche Pläne Tito’s für den deutschen Markt hat.

Tito's Handmade Vodka
Bild: Tito’s
Tito's Handmade Vodka
Bild: Tito’s

Marc Kerger, Director Marketing & Ontrade Sales bei Hardenberg-Wilthen, erklärt: „Die Zusammenarbeit mit Tito’s war immer sehr angenehm und produktiv. Wir sind uns jedoch einig, dass eine Auflösung unserer Partnerschaft für beide Unternehmen und unsere Marken der richtige Schritt ist. Wir wünschen der Marke viel Erfolg bei ihren künftigen Projekten und Plänen. Wir konzentrieren uns jetzt vorrangig auf unseren hauseigenen Kinetic Single Estate German Vodka aus der Hardenberg Distillery.“

Quelle: Hardenberg-Wilthen

Preisvergleich
Tito’s Handmade Vodka (1 x 0,7 l)
Preis: € 16,90 (€ 24,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 20,99 (€ 29,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 23,85 (€ 34,07 / l)
Versand: k.A.
Stand 24. April 2024 07:13 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.