Limited Edition: James E. Pepper lanciert 1776 Rye Sherry Cask

Für einen begrenzten Zeitraum wird das Sortiment der 1776 Whiskeys von James E. Pepper um eine Limited Edition erweitert: den 1776 Rye Sherry Cask. Hinter dem Release steckt der auf einer Mashbill mit 95 Prozent basierende Straight Rye Whiskey der Traditionsmarke, der nach seiner mindestens zweijährigen Hauptreifung in neuen ausgebrannten Fässern amerikanischer Weißeiche jedoch noch für ein Finish von sechs bis zwölf Monaten in Ex-Pedro-Ximénez-Sherryfässer kam. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 50 Prozent und ohne Kältefiltration.

1776 Rye Sherry Cask
Bild: Sierra Madre

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des 1776 Rye Sherry Cask mit angeröstetem Getreide und den Trockenobst-Noten des PX-Sherrys. Gewürze und Obstbrand sowie der typische Rye-Kick nach Getreide und süßem Roggen. Apfel, Birne, leichte Pfeffer-Noten und brauner Zucker. Der Geschmack liefere holzige, leichte und angenehme Bitternoten. Süße Schärfe, aber trotz allem trocken und stringent. Trockenobst wie Pflaume, Sultaninen sollen sich mit Heu und Gras vermischen.

Ab sofort ist der 1776 Rye Sherry Cask im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Wie viele Flaschen auf den Markt kommen, ist nicht bekannt. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 49,99 Euro je 0,7-l-Flasche angegeben.

Update (20. Mai 2020)

Wie eine Recherche ergeben hat, umfasst die Limitierung 1000 Flaschen.

Quelle: Sierra Madre

Preisvergleich

1776 Rye Sherry Cask (1 x 0,7 l)
eBay Preis: € 59,99
(€ 85,70 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.