Limited Edition: Beam Suntory launcht Legent Yamazaki Cask Finish Blend

In einer erneuten grenzüberschreitenden Kooperation haben Fred Noe, Master Distiller der Jim Beam Distillery in Clermont im US-Bundesstaat Kentucky, und Shinji Fukuyo, Master Blender des japanischen Hauses Suntory, den Legent Yamazaki Cask Finish Blend entwickelt. Die Limited Edition kombiniert wie schon der originale Legent amerikanischen Whiskey mit japanischer Blendingexpertise. Diesmal war es ein auf einer Column Still auf Basis einer Mashbill aus Mais, Roggen und Gerstenmalz gewonnener Kentucky Straight Bourbon Whiskey mit achtjähriger Reifezeit, den Fred Noe zu Shinji Fukuyo nach Japan bringen ließ. In den von warm-feuchtem Klima geprägten Hallen der Yamazaki Distillery in Shimamoto in der Präfektur Ōsaka auf der japanischen Hauptinsel Honshū nahm der Master Blender ein dreigeteiltes Finish in Ex-Wine-Casks aus französischer Eiche, in Ex-Sherry-Casks aus spanischer Eiche und in mit Yamazaki Single Malt vorbelegten Ex-Sherry-Casks aus europäischer Eiche. Bezüglich der Dauer der Nachreifungen hält man sich bedeckt. Vermählt wurde die drei Finishes mit weiterem achtjährigen Kentucky Straight Bourbon Whiskey. In die Flasche kam der Blend mit einem Alkoholvolumen von 57 Prozent und höchstwahrscheinlich ohne Kältefiltration sowie ohne Farbstoff.

Legent Yamazaki Cask Finish Blend
Bild: Beam Suntory

Laut den Tasting-Notes verbindet der Legent Yamazaki Cask Finish Blend in seinem Geschmacksprofil die Ausgewogenheit der Eiche, die Süße des Sherrys und die Würzigkeit der Trockenfrüchte. Er sei vollmundig, rauchig und komplex. Das Ergebnis: ein ausgewogenes und komplexes Geschmacksprofil, das sowohl die charakteristischen Merkmale eines amerikanischen Bourbons als auch die subtilen Nuancen eines japanischen Whiskys aufweisen soll. Er biete eine harmonische Kombination von süßen, würzigen und fruchtigen Aromen mit einem langen und sanften Abgang.

Ab sofort ist der Legent Yamazaki Cask Finish Blend im gut sortierten Fachhandel in Deutschland erhältlich. Wie viele Flaschen entstanden beziehungsweise hierzulande gehandelt werden, bleibt offen. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 199 Euro je 0,7-l-Flasche angegeben.

Quelle: Beam Suntory

Preisvergleich
Legent (1 x 0,7 l)
Preis: € 45,90 (€ 65,57 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 48,88 (€ 69,83 / l)
Versand: € 5,88
Preis: € 50,39 (€ 71,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 54,62 (€ 78,03 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 54,90 (€ 78,43 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 54,90 (€ 78,43 / l)
Versand: k.A.
Stand 24. April 2024 11:39 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.