Hundertjähriges: The House of Suntory legt mit Hibiki Limited Editions nach

Anlässlich seines hundertjährigen Bestehens veröffentlichte das The House of Suntory bereits im Frühsommer jeweils zwei Jubiläumseditions seiner Marken Yamazaki und Hakushu. Nun legt das japanische Traditionsunternehmen noch mit zwei Jubiläumseditions der Marke Hibiki nach. Neben einer reinen Designedition des Hibiki Japanese Harmony entstand eine neu arrangierte Sonderabfüllung des Hibiki 21 Jahre. Wie gewohnt, setzt sich der Blended Japanese Whisky aus mindestens 21 Jahre alten Single Malts der Yamazaki Distillery und der Hakushu Distillery sowie Single Grains der Chita Distillery zusammen. Im Zuge des Blendings floss jedoch ein erhöhter Anteil an Mizunara-Oak-Casks ein. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholgehalt von 43 Prozent und ohne Farbstoff. Unklar ist, ob auch auf eine Kältefiltration verzichtet wurde. Bezüglich der entstandenen Flaschenanzahl hält man sich bedeckt.

Hibiki 21 Jahre 100th Anniversary
Bild: Beam Suntory

Suntory schreibt dem Geruch des zart-goldfarbenen Hibiki 21 Jahre 100th Anniversary raffinierte und elegante Noten von Kumquat und Jasmin mit japanischem Weihrauch zu. Am Gaumen sei er subtil, süß und blumig, kombiniert mit würzigem Sandelholz und Agarholz. Im langen und tiefen Abgang würden Untertöne von gewürzter Mizunara-Wassereiche zum Vorschein kommen.

„Für die limitierte Auflage des Hibiki 21 Years Old hat sich unser Team der Herausforderung gestellt, etwas Neues zu kreieren, um unser hundertjähriges Bestehen zu feiern“, sagt Shinji Fukuyo, Chief Blender von Suntory. „Mit akribischer Präzision ist es uns gelungen, die herausfordernden und zugleich lohnenden Eigenschaften der japanischen Mizunara-Eiche zu nutzen, um das einzigartige Geschmacksprofil, für das unsere Hibiki-Whiskys bekannt sind, zu akzentuieren. Dieser besondere Whisky zeigt, dass wir uns bei House of Suntory weiterhin der Handwerkskunst widmen.“

Im Fall des Hibiki Japanese Harmony 100th Anniversary schmücken die Flasche, die den Blended Japanese Whisky des Originals beherbergt, auf den Wechsel der Jahreszeiten in Japan verweisende Motive von Schnee, dem Mond und Blumen. Die abgebildete Brücke – japanisch Kakehashi – soll die Verbindung Japans und der Welt mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft demonstrieren. Das darunter fließende Wasser stehe für Reinheit und Klarheit, ein Symbol der Befreiung von Not und Unglück. Weiter symbolisiere die Brücke die emotionale Verbundenheit der Japaner mit den einzigartigen Jahreszeiten ihres Landes und ihrer Bedeutung im täglichen Leben, die den Whisky von Hibiki beeinflusst habe.

Hibiki Japanese Harmony 100th Anniversary
Bild: Beam Suntory

Sowohl der Hibiki 21 Jahre 100th Anniversary als auch der Hibiki Japanese Harmony 100th Anniversary erreicht dieser Tage den gut sortierten Fachhandel. Für die 0,7-l-Flasche des Hibiki 21 Jahre 100th Anniversary wird eine unverbindliche Preisempfehlung von 4950 Euro aufgerufen. Der Hibiki Japanese Harmony 100th Anniversary wechselt derweil für einen empfohlenen Preis von 199 Euro je 0,7-l-Flasche den Besitzer.

Quelle: Beam Suntory

Preisvergleich
Yamazaki 12 Jahre 100th Anniversary (1 x 0,7 l)
Preis: € 190,90 (€ 272,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 199,00 (€ 284,29 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 206,91 (€ 295,59 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 207,29 (€ 296,13 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 219,90 (€ 314,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 237,93 (€ 339,90 / l)
Versand: k.A.
Stand 26. Mai 2024 08:23 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.