Große Nachfrage: Hampden Estate legt mit 2016 LROK The Younger nach

Nach dem erst kürzlich lancierten, aber stark nachgefragten Hampden Estate 2010 LROK legt die Hampden Estate Distillery auf Jamaika noch einmal nach. Der Neue heißt schlicht Hampden Estate 2016 LROK The Younger. Wie beim Vorgänger erzielte die auf Zuckerrohrmelasse basierende und in einer Pot Still ablaufende Destillation das Mark LROK, dem ein Estergehalt zwischen 200 und 400 Gramm pro Hektoliter zugeschrieben wird. Konkret ist von einem Kongenere-Gehalt von 1567,1 Gramm pro Hektoliter inklusive eines Estergehalts von 314,8 Gramm pro Hektoliter die Rede. Die Reifung in Ex-Bourbonfässern im tropischen Klima erstreckte sich von 2016 bis 2021 über fünf Jahre. Abgefüllt wurde der Rum mit einem Alkoholvolumen von 47 Prozent, ohne Süßung und ohne Farbstoff.

Hampden Estate 2016 LROK The Younger
Bild: Kirsch Import
Hampden Estate 2016 LROK The Younger
Bild: Kirsch Import

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des Hampden Estate 2016 LROK The Younger als elegant und finessenreich mit Mango, Banane, Pfeffer und Anklängen von Möbelpolitur. Geschmacklich sanft und vollmundig mit frischem Ananassaft und Orangenschalen. Der Nachklang sei lang und angenehm mit warmem Zuckerrohrsaft und Gewürznelken.

Seit kurzer Zeit ist der Hampden Estate 2016 LROK The Younger im gut sortierten Fachhandel anzutreffen. Eine verfügbare Flaschenanzahl wird nicht genannt. Auch eine unverbindliche Preisempfehlung fehlt an dieser Stelle.

Das Mark LROK bedeutet „Light Rum Owen Kelly“.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

Hampden Estate 2016 LROK The Younger (1 x 0,7 l)
Rum-Depot Preis: € 54,90
(€ 78,43 / l)
Shipping: € 6,95
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 54,90
(€ 78,43 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
eBay Preis: € 61,90
(€ 88,43 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 66,90
(€ 95,57 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 24. September 2021 04:14 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.