Goldene Stunde: Gin Eva baut Sortiment mit S’Horabaixa Distilled Dry Gin aus

Das Casa Eva in Llucmajor auf Mallorca widmet der Goldenen Stunde, der Zeit nach dem Sonnenaufgang und vor dem Sonnenuntergang, den neuen Gin Eva S’Horabaixa. Für den Distilled Dry Gin werden ausschließlich die drei Botanicals Wacholderbeere, Thymian und Zitrone verarbeitet. Dabei stammen der Thymian von der Finca Hèrtitx aus dem Tramuntana Gebirge und die Zitronen aus dem Tal von Sóller. Jedes Botanical wird einzeln in Getreidealkohol mazeriert und in einer Kupferbrennblase destilliert. Nach einer mehrmonatigen Ruhephase werden die Einzeldestillate vermählt und mit einem Alkoholvolumen von 45 Prozent abgefüllt. Auf eine Zuckerzugabe wird verzichtet.

Gin Eva S'Horabaixa
Bild: Gin Eva
Gin Eva S'Horabaixa
Bild: Gin Eva

Laut der offiziellen Verkostungsnotiz erreicht der Gin Eva S’Horabaixa die Nase mit einer angenehmen Mischung aus aromatischem Thymian, frischem Wacholder und Zitrone. Der Geschmack demonstriere eine tolle Balance zwischen den Botanicals. Der Gin zeige ganz deutlich seine mediterrane Herkunft. Im Abgang bleibe der Wacholder präsent und hinterlasse einen angenehm trockenen Eindruck. Final sollen Thymian und Zitrone für eine subtile Zitrus- und Kräuternote sorgen.

Ab sofort wird der Gin Eva S’Horabaixa über das Casa Eva und den gut sortierten Fachhandel angeboten. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 39 Euro je 0,5-l-Flasche. Optional bietet das Casa Eva mit dem Gin Eva La Llum de S’Horabaixa eine auf einhundert Exemplare begrenzte Variante in Keramikflaschen, die in einer kleinen Keramikwerkstatt in Valldemossa händisch hergestellt wurden. Gegenwärtig lässt sich die 0,5-l-Keramikflasche für 89 Euro vorbestellen.

Quelle: Winterling Maier

Preisvergleich
Gin Eva S’Horabaixa (1 x 0,5 l)
Preis: € 39,90 (€ 79,80 / l)
Versand: € 6,95
Stand 19. Mai 2024 15:36 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.