Frühling auf Islay: Port Askaig 12 Jahre Spring Edition 2020 seit kurzer Zeit am Markt

Wenn auch etwas verspätet veröffentlichen die britischen Elixir Distillers die vom Frühling inspirierte Port Askaig 12 Jahre Spring Edition 2020. Für die Sonderabfüllung bezog der unabhängige Abfüller insgesamt 18 in den Jahren 2006 und 2007 befüllte Ex-Bourbon-Hogsheads einer namentlich nicht genannten Brennerei an der Nordostküste der schottischen Insel Islay. Nach über zwölfjähriger Reifezeit wurde der Single Malt Whisky mit einem Alkoholgehalt von 45,8 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff abgefüllt. Wie viele Flaschen gewonnen werden konnten, ist nicht bekannt.

Port Askaig 12 Jahre Spring Edition 2020
Bild: Port Askaig
Port Askaig 12 Jahre Spring Edition 2020
Bild: Port Askaig

Der offiziellen Verkostungsnotiz zufolge schmeckt die Port Askaig 12 Jahre Spring Edition 2020 nach Harmonie. Die Süße von Steinobst und Toffee werde durch torfigen Rauch und Lagerfeueraroma ausgeglichen. Für die frühlingshafte Stimmung sollen mineralisch-maritime sowie Zitrusnoten, getrocknete Minze und das Aroma frisch gemähten Rasens sorgen.

Seit kurzer Zeit ist die Port Askaig 12 Jahre Spring Edition 2020 im gut sortierten Fachhandel anzutreffen. Wie viele Flaschen auf den Markt kommen, ist nicht klar. Ebenso fehlt eine unverbindliche Preisempfehlung.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

Port Askaig 12 Jahre Spring Edition 2020 (1 x 0,7 l)
Rum & Co Preis: € 69,90
(€ 99,86 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 69,99
(€ 99,99 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
eBay Preis: € 84,90
(€ 121,29 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 21. September 2020 16:10 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.