Flavoured Gin: Ungava Ginger kommt nach Deutschland

Ergänzend zum Ungava Gin kommt der Ungava Ginger auf den deutschen Markt. Der Flavoured Gin der Ungava Spirits Company in Cowansville im Süden der kanadischen Provinz Québec wartet zusätzlich mit einer Aromatisierung mit Ingwer auf. Soweit bekannt, bildet die Basis der originale Ungava Gin, der aus den sechs aus der Ungava Bay in Northern Québec stammenden Botanicals Wacholderbeeren, wilde Hagebutten, Moltebeeren, Krähenbeeren sowie den Teesorten Arctic Blend und Labrador Tea hergestellt wird. Auf die Destillation folgt noch ein erneuter Aufguss mit den arktischen Kräutern, was allein einen gelben Farbton herbeiführen soll. Hinzu stößt zudem ein Ingwerextrakt. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 37,5 Prozent. Ob gesüßt oder doch gefärbt wird, ist nicht bekannt. Die offizielle Verkostungsnotiz spricht von einem leuchtend gelben Farbton sowie Marken-typischen Zitrusanklängen inklusive kräftigem Touch Ingwerwürze. Der Geschmack sei rein, lebendig und würzig nach wildem Ingwer.

Ungava Ginger
Bild: Vranken-Pommery
Ungava Ginger
Bild: Vranken-Pommery

Als Signature-Serve gilt der „Ginger Kombucha Fizz“. Während der „Gin Gin Mule“ als sommerliche Drinkidee empfohlen wird, nennt Ungava mit dem „Gingeriffic“ eine winterliche Empfehlung.

Ginger Kombucha Fizz
Bild: Vranken-Pommery
„Ginger Kombucha Fizz“
„Ginger Kombucha Fizz“

4,5 cl Ungava Ginger
Kombuchery Ingwer

Glas: Highball-Glas
Garnitur: frische Zitrone

Zubereitung: Ungava Ginger in ein mit Eis gefülltes Highball-Glas geben, mit Kombuchery Ingwer auffüllen und mit einer frischen Zitrone garnieren.

Gin Gin Mule
Bild: Vranken-Pommery
„Gin Gin Mule“
„Gin Gin Mule“

4,5 cl Ungava Ginger
8 Minzblätter
2,2 cl frischer Limettensaft
1,5 cl einfacher Sirup
12–15 cl Ingwerbier

Glas: Longdrink-Glas
Garnitur: Minzzweig

Zubereitung: Den Ungava Ginger, die Minzblätter, den Limettensaft und den einfachen Sirup in einen Cocktailshaker geben. Den Shaker mit Eis auffüllen und schütteln. In ein mit frischem Eis gefülltes Longdrink-Glas abseihen. Mit Ingwerbier auffüllen. Mit einem Minzzweig garnieren.

Gingeriffic
Bild: Vranken-Pommery
„Gingeriffic“
„Gingeriffic“

4,5 cl Ungava Ginger
1 Teelöffel Ahornsirup
0,75 cl Zitronensaft
9–12 cl kochendes Wasser

Glas: Becher
Garnitur: Zimtstange

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Becher geben und garnieren.

Ab sofort trifft man den Ungava Ginger im gut sortierten Fachhandel in Deutschland an. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 32,99 Euro für die 0,7-l-Flasche.

Quelle: Vranken-Pommery

Preisvergleich

Ungava Ginger (1 x 0,7 l)
Preis: € 30,39
Versand: k.A.
Stand 6. Dezember 2022 06:35 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.