Distillerie d’Indochine: Markteinführung des Sampan Rhums in Deutschland

Die Markteinführung des Sampan Rhums in Deutschland ist erfolgt. Hinter dem Rhum steckt die von drei Franzosen gegründete Distillerie d’Indochine mit Sitz im Süden der Küstenstadt Hoi An innerhalb der vietnamesischen Provinz Quang Nam. Die direkt am Stand gelegene Brennerei verarbeitet ausschließlich den frischen Saft lokalen Zuckerrohrs in einer kupfernen Column-Still, die aus der französischen Region Armagnac bezogen wurde. Während einer mehrmonatigen Ruhephase in Edelstahltanks erfolgt das Einstellen des Alkoholvolumens mittels reinen Osmosewassers. Nach Deutschland gelangen die beiden Alkoholstärken mit 43 Prozent und 54 Prozent. Betontermaßen kommt man ohne jegliche Zusätze aus.

Sampan Rhum
Bild: Sampan Rhum

Der mit einem Alkoholgehalt von 43 Prozent ausgestattete Sampan Classic verführt der offiziellen Verkostungsnotiz zufolge mit einem exotischen Geschmacksprofil, das von Litschi und Mango, floralen Noten weißer Blüten und süßen Gewürzen geprägt sein soll. Derweil würden die intensiven Aromen des Sampan Overproof 54% mit florale Noten von weißem Pfeffer, Banane und Ananas sowie mit Lakritz im Finish einhergehen.

Sampan Classic
Bild: Sampan Rhum
Sampan Overproof 54%
Bild: Sampan Rhum

Ab sofort sind die Sampan Rhums der vietnamesischen Distillerie d’Indochine im gut sortierten Fachhandel in Deutschland anzutreffen. Unverbindliche Preisempfehlungen nannte der hiesige Distributor Kirsch Import bisher noch nicht.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

Sampan Classic (1 x 0,7 l)
Rum & Co Preis: € 35,90
(€ 51,29 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 37,45
(€ 53,50 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
eBay Preis: € 37,95
(€ 54,21 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 16. April 2021 03:04 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.