Marke: Kilchoman

Die Kilchoman Destillerie wurde im Jahr 2005 auf der Insel Islay eröffnet. Eine Besonderheit bei Kilchoman ist der eigene Anbau von Gerste, was nur wenige schottische Destillerien machen und zum Beinamen „Farm Distillery“ führt. Die eigene Gerste findet Verwendung in der Whiskyreihe „100% Islay“, für übrige Whiskys wird Gerste auf der Insel Islay zugekauft. Seit 2011 verfügt die Brennerei über eine eigene Abfüllanlage. Eine Auflistung der getesteten Produkte von Kilchoman befindet sich auf der Kilchoman-Übersichtsseite.