Cocktails: Grey Goose mit drei Drinks zum World Martini Day 2019

Anlässlich des World Martini Days 2019 am morgigen 19. Juni empfiehlt Grey Goose ein Set mit drei ausgewählten „Martini“-Variationen. Nach dem Motto „A Martini for every moment“ erläutert Martin Siegmann, Markenbotschafter von Grey Goose, die Idee hinter jedem Drink.

Grey Goose Gypsy Queen
Bild: Bacardi Deutschland
„Grey Goose Gypsy Queen“
„Grey Goose Gypsy Queen“

50 ml Grey Goose Vodka
20 ml Bénédictine
2 Spritzer Angostura Bitter

Zubereitung: Alle Zutaten auf frisches Eis in ein Rührglas geben und für ca. 25 sec. rühren. Anschließend in eine Coupette abseihen und mit einer Orangenzeste garnieren.

Martin Siegmann sagt: „Die ‚Gypsy Queen‘ ist neben dem ‚Martinez‘ Cocktail der Vorläufer des klassischen ‚Martini‘ Cocktails. Die weiche Weizennote von Grey Goose ergänzt sich hervorragend mit den Honig- und Safranaromen des traditionellen französischen Kräuterlikörs.“

Grey Goose Black Truffles Martini
Bild: Bacardi Deutschland
„Grey Goose Black Truffles Martini“
„Grey Goose Black Truffles Martini“

45 ml Black Trüffel infused Grey Goose Vodka
23 ml Birnen Nektar
12 ml Birnen Brandy

Zubereitung: Für die Infusion acht Scheiben eines kleinen schwarzen Trüffels für eine Woche bei Zimmertemperatur mazerieren lassen. Danach durch einen Kaffeefilter oder ein Teesieb filtern. Alle Zutaten in einen Cocktailshaker geben und mit frischem Eis kurz aber kräftig schütteln. In ein gekühltes Martiniglas abseihen und ein paar dünne Scheiben Trüffel darüber reiben.

Martin Siegmann sagt: „Der ‚Grey Goose Black Truffles Martini‘ ist etwas ganz Besonderes und vor allem als Dinnerbegleitung zu Pasta oder Fleischgerichten zu empfehlen. Die markanten Trüffelaromen werden von der Birne sanft umspielt.“

Grey Goose Espresso Martini
Bild: Bacardi Deutschland
„Grey Goose Espresso Martini“
„Grey Goose Espresso Martini“

40 ml Grey Goose Vodka
30 ml frischer, kräftiger, italienischer Espresso
25 ml Patron XO Café
1 Prise Fleur de Sel

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Shaker geben und mit frischem Eis kräftig schütteln. In eine Cocktailsschale abseihen und mit drei Kaffeebohnen garnieren.

Martin Siegmann sagt: „Auch wenn der ‚Espresso Martini‘ nur vom Namen her ein ‚Martini‘ ist, darf das Meisterstück des legendären Londoner Barkeepers Dick Bradsell an diesem Tag nicht fehlen. Er eigent sich als Dessertcocktail um den Nachtisch abzurunden oder sogar gänzlich zu ersetzen.“

Quelle: Bacardi Deutschland

Preisvergleich
Grey Goose Vodka (1 x 0,7 l)
Preis: € 29,99 (€ 42,84 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 33,95 (€ 48,50 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 33,99 (€ 48,56 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 34,11 (€ 48,73 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 34,99 (€ 49,99 / l)
Versand: € 5,49
Preis: € 35,15 (€ 50,21 / l)
Versand: k.A.
Stand 23. Mai 2024 23:44 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.