Cocktails: Gastronom Brian Bojsen mixt und kocht mit Aalborg

Brian Bojsen aus „Brian’s Steak & Lobster“ in Hamburg präsentiert Kreationen mit dem Aalborg Dild Akvavit. Der dänische Hygge-Gastronom und Markenbotschafter für Aalborg liefert den „Limetten-Dild-Sour“ und die mit dem Akvavit verfeinerten Gerichte „Burger mit Dild-Shrimps, Feldsalat und Dill-Dild-Mayonnaise“ und „Smörrebröd mit gegrilltem Dild-Lachs und Dill-Dild-Mayonnaise“. „Gutes Essen ist wie eine gute Welle – einfach ein kostbarer Moment, den es in vollen Zügen zu genießen gilt“, so der Gastronom, der im Sinne des für Glücklichkeit stehenden „Hygge“-Lebensgefühls nicht nur leidenschaftlich gern kocht, sondern auch surft.

Limetten-Dild-Sour
Bild: Aalborg Jubiläums Akvavit
/ Marco J. Drews
„Limetten-Dild-Sour“
„Limetten-Dild-Sour“

4 cl Aalborg Dild Akvavit
4 cl Limettensaft
2 cl Läuterzucker
1 Eiweiß

Glas: Tumbler
Garnitur: Dillzweig

Zubereitung: Alle Zutaten auf Eis shaken, in das Glas abseihen und mit Dill garniert servieren.

Speisen

Burger mit Dild-Shrimps, Feldsalat und Dill-Dild-Mayonnaise
Bild: Aalborg Jubiläums Akvavit
/ Marco J. Drews
„Burger mit Dild-Shrimps,
Feldsalat und Dill-Dild-Mayonnaise“
„Burger mit Dild-Shrimps, Feldsalat und Dill-Dild-Mayonnaise“

1 kg Eismeershrimps (tiefgekühlt)
2 Bund Dill
200 ml Rapsöl
2 Eigelb
1 TL Senf
Aalborg Dild Akvavit
1 Tomate
2 Handvoll Feldsalat
4 Vollkorn-Burger-Buns

Zubereitung: Eismeershrimps auftauen, in Rapsöl, Aalborg Dild Akvavit und Dill marinieren. Dill mit etwas Öl und Salz pürieren, bis es richtig grün ist. Eigelb mit Senf und Salz vermischen. Mit dem Dill-Öl zur Mayonnaise aufschlagen und mit Aalborg Dild Akvavit abschmecken. Mit Tomatenscheiben und Feldsalat die Burger bauen, mit der Sauce anrichten.

Smörrebröd mit gegrilltem Dild-Lachs und Dill-Dild-Mayonnaise
Bild: Aalborg Jubiläums Akvavit
/ Marco J. Drews
„Smörrebröd
mit gegrilltem Dild-Lachs
und Dill-Dild-Mayonnaise“
„Smörrebröd mit gegrilltem Dild-Lachs und Dill-Dild-Mayonnaise“

500 g Lachsfilet
1 Bund Radieschen
2 Bund Dill
200 ml Rapsöl
2 Eigelb
1 TL Senf
200 g Feldsalat
Aalborg Dild Akvavit
Roggenbrot

Zubereitung: Lachsfilet in 3 cm lange Stücke schneiden, salzen, pfeffern und mit Aalborg Dild Akvavit circa 20 Minuten marinieren. Dill in Öl mit etwas Salz pürieren, bis es richtig grün ist. Eigelb mit Senf und Salz vermischen. Mit dem Dill-Öl zur Mayonnaise aufschlagen und mit Aalborg Dild Akvavit abschmecken. Lachs auf beiden Seiten anbraten und langsam medium ziehen lassen. Mit Feldsalat und Radieschen auf Roggenbrot anrichten.

Quelle: Eggers & Franke

Preisvergleich

Aalborg Dild Akvavit (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 14,78
Versand: n. a.
Zum Shop*
whiskyworld.de Preis: € 16,95
Shipping: € 4,60
Zum Shop*
Ludwig von Kapff Preis: € 16,95
Versand: n. a.
Zum Shop*
eBay Preis: € 16,99
Versand: n. a.
Zum Shop*
Bolou - Spirituosen, Whisky, Gin & Wein Online Shop Preis: € 16,99
Versand: n. a.
Zum Shop*
Amazon Preis: € 16,99
Versand: n. a.
Zum Shop*
*Alle Angaben ohne Gewähr.