Test: Buffalo Trace

Für den Buffalo Trace zeichnet die Buffalo Trace Distillery in Frankfort im US-Bundesstaat Kentucky verantwortlich. Die Brennerei am Great Buffalo Trace führt den gleichnamigen Straight Bourbon Whiskey seit seiner Markteinführung im Jahr 1999 als ihr Aushängeschild. Die verwendete Getreidemischung besteht zu mindestens 51 Prozent aus Mais, gefolgt von Roggen und Gerstenmalz. Nach dem Maischen mit Wasser und der Fermentation mit Hefe erfährt das sogenannte Beer eine zweifache Destillation – zunächst in einer Brennsäule, danach in einer doppelten Kupferbrennblase. Anschließend gelangt das Destillat