Averna

Test: Averna Amaro Siciliano

Den Averna Amaro Siciliano stellt das traditionsreiche Haus Fratelli Averna auf Sizilien her. Nach einer von Gründer Don Salvatore Averna im Jahr 1868 entwickelten Rezeptur stehen circa 60 verschiedene Kräuter, Wurzeln und Fruchtschalen am Anfang der Herstellung. Die zerkleinerten und zermahlten Zutaten – darunter Orange, Süßholz, Myrte, Wacholderbeeren, Rosmarin und Salbei – kommen zur Mazeration für 30 bis 40 Tage in reinen Neutralalkohol. Anschließend erfährt der Likör eine mehrfache Filtration, eine Süßung mittels Karamell und eine zweimonatige Ruhephase. Zuletzt erfolgt die Flaschenabfüllung mit einem

Averna

Test: Averna Edizione Riserva di Don Salvatore

Im Sommer 2016 hat das Haus Fratelli Averna auf Sizilien den Averna Edizione Riserva di Don Salvatore als eine auf 1868 Exemplare streng limitierte Sonderabfüllung ihres Kräuterlikörs an ausgewählte Genießer und Partner ausgegeben. Die einmalige Kreation ist dem Gründervater Don Salvatore Averna und dem Gründungsjahr 1868 gewidmet. Die Grundlage bildet eine Rezeptur des Gründers, die wie beim klassischen Averna Amaro Siciliano eine Auswahl von 60 verschiedenen Kräutern, Wurzeln und Fruchtschalen vorsieht. Auch die Verarbeitung mittels mehrwöchiger Mazeration in Alkohol, die mehrfache Filtration sowie