By Château du Breuil: Diversa distribuiert Le Breuil Single Malt und Rum Explorer

Seit kurzer Zeit distribuiert das in Rheinberg in Nordrhein-Westfalen ansässige Unternehmen Diversa Spezialitäten den Le Breuil Single Malt und Rum Explorer in Deutschland. Hinter den beiden Brands steckt das vor allem für Calvados bekannte Château du Breuil in der Normandie. Seit dem Jahr 2017 widmet sich die Brennerei dem Single Malt Whisky. Gebrannt wird zweifach in einer traditionellen Brennblase auf Grundlage des Malzes der Gerstensorte Golden Promise. Die Reifung findet maßgeblich in französischen und amerikanischen Eichenholzfässern statt. Im Frühling dieses Jahres wurde die erste, dreiteilige Range enthüllt. Dazu zählen der Le Breuil Single Malt Origine, der in rauchigen Ex-Whiskyfässern gefinishte Le Breuil Single Malt Tourbée und der in Ex-Oloroso-Sherryfässern nachgereifte Le Breuil Single Malt Sherry Oloroso. Allesamt verfügen über ein Alkoholvolumen von 46 Prozent. Außerdem wird durchweg auf eine Kältefiltration und eine Färbung verzichtet.

Le Breuil Single Malt Origine
Bild: Diversa Spezialitäten
Le Breuil Single Malt Finition Tourbée
Bild: Diversa Spezialitäten
Le Breuil Single Malt Finition Sherry Oloroso
Bild: Diversa Spezialitäten

Für Rum Explorer füllt Philippe Etignard, Kellermeister des Château du Breuil, ausgewählte Rums ab. Das gegenwärtige Sortiment setzt sich aus dem Rum Explorer Belize, dem Rum Explorer Trinidad, dem Rum Explorer Caribbean und dem Rum Explorer Australia zusammen. Im Rum Explorer Belize steckt der in einer Triple Column Still gebrannte Melasse-Rum der Travellers Liquors Distillery in Belize. Die zwischen zwei und drei Jahre betragende Reifung erfolgt zunächst in ausgebrannten Eichenholzfässern. Hinzu kommt ein Finish in amerikanischen Eichenholzfässer, vorbelegt mit einer auf Cognac basierenden Spirituose, auf dem Château. Die auf Trinidad beheimatete Brennerei Angostura Limited stellt ihren in einer Column Still gewonnenen Melasse-Rum für den Rum Explorer Trinidad zur Verfügung. Zu der drei- bis fünfjährigen Reifung zählt ein durch den Kellermeister bestimmtes Finish in Ex-Madeira- und Ex-Bourbon-Casks.

Rum Explorer Belize
Bild: Diversa Spezialitäten
Rum Explorer Trinidad
Bild: Diversa Spezialitäten

Mit dem Rum Explorer Caribbean bietet das Château du Breuil einen von Kellermeister Philippe Etignard zusammengestellten Blend karibischer Rums an. Sowohl über die Auswahl der Rums als auch über die Reifung schweigt man sich aus. Komplettiert wird das Angebot vom Rum Explorer Australia. Dieser Rum entstammt der Beenleigh Artisan Distillers in Australien, die für die Herstellung auf eine Kombination aus Column Still und Pot Still sowie auf Zuckerrohrmelasse setzt. Am Ende der fünfjährigen Reifung nimmt der Kellermeister ein Finish in amerikanischen Eichenholzfässer, vorbelegt mit einer auf Cognac basierenden Spirituose. Bis auf den Rum Explorer Australia, der über ein Alkoholvolumen von 43 Prozent verfügt, werden alle Rums mit einer Alkoholstärke von 41 Prozent abgefüllt. Ob es zu einer Süßung oder einer Färbung kommt, ist nicht bekannt.

Rum Explorer Caribbean
Bild: Diversa Spezialitäten
Rum Explorer Australia
Bild: Diversa Spezialitäten

Über die Diversa sind Le Breuil Single Malt und Rum Explorer im gut sortierten Fachhandel in Deutschland erhältlich. Die Single Malts sind zunächst nur in Kleinstmengen verfügbar. Unverbindliche Preisempfehlungen liegen uns nicht vor.

Quelle: Diversa Spezialitäten

Preisvergleich

Rum Explorer Trinidad (1 x 0,7 l)
eBay Preis: € 39,85
(€ 56,93 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 39,85
(€ 56,93 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 24. September 2021 02:04 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.