Bericht: „The Night of 1888“ – Neuer Look für Brugal 1888 vorgestellt

Mitte des Monats präsentierte das dominikanische Haus Brugal ausgewählten Gästen in „Juleps New York Bar & Restaurant“ in Berlin das neue und umfangreich überarbeitete Flaschendesign des Brugal 1888. Die Gastgeber der als „The Night of 1888“ betitelten Veranstaltung Tanja Bempreiksz, deutsche Markenbotschafterin für Brugal, und Pavol Kažimir, lokaler Brand Ambassador für Brugal in der Dominikanischen Republik, enthüllten feierlich die brandneue Flasche, die nun das von anderen Rum-Qualitäten der Marke bekannte Netz umgibt. Das besagte Netz erinnert an vergangene Zeiten, in denen so das Zerbrechen der Flasche beim Transport verhindert werden sollte. Im Mittelpunkt des Designs steht insbesondere die goldfarbene Jahreszahl 1888 für das Gründungsjahr des Familienunternehmens. Weitere Merkmale, die für mehr Authentizität sorgen sollen, sind die Unterschrift des Maestro Ronero Don Fernando O. Brugal sowie der mit Wachs versiegelte Korkverschluss.

Neuer Look für Brugal 1888 in Berlin vorgestellt
Bild: Spirituosen-Journal.de
Neuer Look für Brugal 1888 in Berlin vorgestellt
Bild: Beam Suntory

Nicht fehlen durfte im Anschluss die Verkostung des durch das Redesign unangetastet gebliebenen Rums. Der aus Zuckerrohrmelasse gewonnene Brugal 1888 darf insgesamt 14 Jahre lang im Klima der Karibik heranreifen. Dabei setzt die Brennerei auf eine zweifache Lagerung, zunächst für acht Jahre in ehemaligen Bourbonfässern aus amerikanischer Eiche und anschließend sechs Jahre in europäischen Sherryfässern. Für den Genuss und die Erkundung des Geschmacksprofils empfiehlt Brugal ein spezielles Tasting-Ritual, das auch im Rahmen der „The Night of 1888“ angetestet werden konnte. Zum einen geht es um den Genuss des Rums aus einem vorgewärmten Glas bei etwa 24 bis 26 °C, was die optimale Entfaltung aller Facetten ermöglichen soll. Zum anderen benennt Brugal das Trinken aus einem vorgekühlten Glas bei 15 bis 20 °C als Gelegenheit, isoliert die von der Reifung in ehemaligen Sherryfässern herrührenden Aromen zu entdecken.

Neuer Look für Brugal 1888 in Berlin vorgestellt
Bild: Spirituosen-Journal.de
Neuer Look für Brugal 1888 in Berlin vorgestellt
Bild: Spirituosen-Journal.de

Noch im Dezember soll der Brugal 1888 in der neuen Flasche den deutschen Handel erreichen. Die alte Optik wird wie gewohnt zeitnah aus den Regalen und den Shops verschwinden.

Quelle: Beam Suntory

Preisvergleich

Brugal 1888 (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 29,12
(€ 41,60 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 29,90
(€ 42,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 34,39
(€ 49,13 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
myspirits.eu Preis: € 36,90
(€ 52,71 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
Rum Company Preis: € 40,26
(€ 57,51 / l)
Shipping: € 5,00
Zum Shop1
eBay Preis: € 41,89
(€ 59,84 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.