News: Brugal Extra Viejo wird durch verfeinerten Brugal XV ersetzt

Wie wir bereits im September letzten Jahres berichteten, wird der Brugal XV als Verfeinerung für den Brugal Extra Viejo eingeführt. Die Maestro Roneros der dominikanischen Marke wollen für den neuen Rum, dessen Bezeichnung „XV“ für „Extra Viejo“ steht, die geheime Familienrezeptur in Bezug auf Produktions- und Reifeprozess veredelt haben. Mit dem Brugal XV falle die Reifung nun länger aus. Von bis zu acht Jahren im Fass ist die Rede, was allerdings auch beim Brugal Extra Viejo der Fall war. Zudem setzt man auf eine zweigeteilte Reifung im Klima der Dominikanischen Republik: zunächst in amerikanischen Weißeichenfässern, anschließend in europäischen Roteichenfässern.

Brugal Extra Viejo wird durch verfeinerten Brugal XV ersetzt
Bild: Beam Deutschland
Brugal XV

Das für Brugal-Rums typischerweise trockene Geschmacksprofil erhalte durch die Veränderung im Reifeprozess eine differenzierte, ausbalancierte geschmackliche Note. Der Brugal XV vermittele nun milde Aromen von karamellisierten, getrockneten Früchten, würzigem Holz und einem Hauch von Zimt und Mandeln.

„Wir sehen für die Marke weiterhin großes Potenzial in Deutschland, vor allem im Premium-Segment. Mit dem Brugal XV bieten wir anspruchsvollen Genießern hier eine zusätzliche Alternative“, sagt Manfred Jus, Geschäftsführer Beam Global Deutschland.

Offiziell wurde der Brugal XV im Januar dieses Jahres in Deutschland eingeführt. Die Verfügbarkeit im Handel hält sich jedoch noch in Grenzen. Die unverbindliche Preisempfehlung für die 0,7-l-Flasche des Rums liegt bei 23,99 Euro.

Quelle: Beam Deutschland

Preisvergleich

Brugal XV (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 19,41
(€ 27,73 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 22,50
(€ 32,14 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
eBay Preis: € 23,89
(€ 34,13 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 27,09
(€ 38,70 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.