Bericht: GSA-Finalisten der Bacardi Legacy Cocktail Competition 2020 ermittelt

Vor wenigen Tagen wurde das GSA-Finale der Bacardi Legacy Cocktail Competition 2020 ausgetragen. In der „Bar Tausend“ in Berlin trafen die fünf vielversprechendsten Kandidaten aus Deutschland sowie die jeweils drei besten Bewerber aus Österreich und der Schweiz aufeinander. In Anwesenheit einer mit Barprofis besetzten Experten-Jury, angeführt von Bacardi Global Brand Ambassador Dickie Cullimore, mixten alle Kandidaten noch einmal ihre Cocktailkreationen und erläuterten ihre Promotionideen. Am Ende gab Benjamin Braun, Bacardi Brand Ambassador für den deutschsprachigen Raum, die Sieger bekannt: Lukas Motejzik aus dem „Zephyr“ in München für Deutschland, Anton Peschka aus dem „Kleinod“ in Wien für Österreich und Christos Kostopouos aus dem „Les Trois Rois“ in Basel für die Schweiz. Die GSA-Finalisten werden vom 1. bis 7. Mai zum Global Final der Bacardi Legacy Cocktail Competition 2020 nach Miami in die USA reisen, um ihr jeweiliges Land zu vertreten. Während des mehrtägigen Weltfinales werden sich die auserwählten Barprofis aus den 39 Teilnehmerländern zuzüglich erstmalig eines Wildcard-Bartenders messen. Eine internationale Experten-Jury rund um den Vorjahressieger Ronnaporn Kanivichaporn wird den Bartender zum Sieger küren, der einen für die Bacardi Legacy würdigen Cocktail erschaffen hat.

Bacardi Legacy Cocktail Competititon 2020 GSA-Finalisten
Bild: Spirituosen-Journal.de

Lukas Motejzik aus dem „Zephyr“ in München wird für Deutschland an den Start gehen. Bei seiner Kreation „El Rey“ handelt es sich um einen klassischen 3-Zutaten-Cocktail, der auf der DNA des King-of-Rum-Cocktails „Daiquiri“ basieren soll. Der Bartender beschreibt ihn als die moderne Version des alten Königs, etwas eleganter und raffinierter, aber immer noch das Vermächtnis des alten Klassikers. Anton Peschka aus dem „Kleinod“ in Wien wird für Österreich nach Miami reisen. Sein Drink „El Humano“ soll sich durch den wichtigsten Bestandteil einer jeden Bar auszeichnen – den Menschen. Beschrieben wird der Drink als eine persönliche Ehrung, an jeden, der seine Leidenschaft und Passion auslebt. „The Giving Bartender“ heißt der Cocktail von Christos Kostopouos aus dem „Les Trois Rois“ in Basel, der die Schweiz vertreten wird. Seine Kreation soll inspiriert sein von einer Geschichte, die sich durch eine bedingungslose Hingabe eines Baumes definiert – eine geliebte Geschichte aus der Kindheit des Bartenders. Entsprechend zeichne sich der Drink durch seine außergewöhnlichen Aromen des Waldes aus.

El Rey
Bild: Bacardi Deutschland
„El Rey“
„El Rey“
by Lukas Motejzik, „Zephyr“, München, Deutschland

5 cl Bacardi Reserva Ocho
2 cl Zuckersirup
3 cl Verjus

Glas: Coupette
Garnitur: Limettenzeste

Zubereitung: Gerührt

El Humano
Bild: Bacardi Deutschland
„El Humano“
„El Humano“
by Anton Peschka, „Kleinod“, Wien, Österreich

5 cl Bacardi Reserva Ocho
3 cl Limettensaft
2 cl Grapefruit Oleo Sachharum
1 cl Martini Bitter Riserva Speciale

Glas: Coupette
Garnitur: Grapefruitzeste

Zubereitung: Geschüttelt

The Giving Bartender
Bild: Bacardi Deutschland
„The Giving Bartender“
„The Giving Bartender“
by Christos Kostopouos, „Les Trois Rois“, Basel, Schweiz

5 cl Bacardi Anejo Cuatro
1,5 cl St-Germain Elderflower Liqueur
1,5 cl D.O.M. Bénédictine
2 cl mit Kiefernadeln infundierter Honigsirup
2,5 cl Zitronensaft
1 Stück Zitronenzeste

Glas: Coupette
Garnitur: Grapefruitzeste

Zubereitung: Geschüttelt

Preisvergleich

Bacardi Anejo Cuatro (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 16,46
(€ 23,51 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 17,90
(€ 25,57 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Belvini Preis: € 18,60
(€ 26,57 / l)
Shipping: € 5,95
Zum Shop1
Amazon Preis: € 18,60
(€ 26,57 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Jashopping.de Preis: € 19,29
(€ 27,56 / l)
Shipping: € 3,90
Zum Shop1
myTime.de Preis: € 19,99
(€ 28,56 / l)
Shipping: € 4,99
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.