Barbados Rum Cask: Distillerie Tessendier & Fils bringt neuen Arlett Single Malt

Bisher bot die in Cognac in Frankreich beheimatete Distillerie Tessendier & Fils bereits drei verschiedene Varianten ihres Arlett Single Malts. Neuerdings gibt es eine vierte Variante: den Arlett Single Malt Finition Fût de Rhum Barbade. Nach der Destillation auf einer Pot Still aus dem Malz französischer Gerste darf der Whisky Français zunächst drei Jahre in New-American-Oak- und Ex-Bourbon-Casks reifen. Zusätzlich kommt es zu einer sechsmonatigen Nachreifung in Ex-Barbados-Rum-Casks. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 48 Prozent und ohne Farbstoff. Auch der Verzicht auf eine Kältefiltration ist denkbar, klärende Angaben fehlen jedoch.

Arlett Single Malt Finition Fût de Rhum Barbade
Bild: Arlett
Arlett Single Malt Finition Fût de Rhum Barbade
Bild: Arlett

In der Nase zeigt der Arlett Single Malt Finition Fût de Rhum Barbade den offiziellen Angaben zufolge intensive Aromen von reifer Banane, Vanille und Gewürzen. Der Geschmack sei vollmundig, intensiv und würzig mit Noten von hellem Tabak und Lakritz.

Erhältlich ist der Arlett Single Malt Finition Fût de Rhum Barbade im gut sortierten Fachhandel. Für die 0,7-l-Flasche wird eine unverbindliche Preisempfehlung von 49 Euro aufgerufen.

Quelle: Perola

Preisvergleich
Arlett Single Malt Finition Fût de Rhum Barbade (1 x 0,7 l)
Preis: € 45,01 (€ 64,30 / l)
Versand: k.A.
Stand 15. Juni 2024 22:23 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.