Anteilsschein: Schlitzer Destillerie kündigt Hünfelder Aha Whisky an

Die im hessischen Schlitz beheimatete Schlitzer Destillerie lässt derzeit einen nicht alltäglichen Whisky reifen: den Hünfelder Aha Whisky. Noch bis 2025 wird die Zweitreifung in einem Fass, das zwischenzeitlich Kräutermazerate für den Aha Excelsior beherbergte, andauern. Im Detail handelt es sich um einen Single Malt Whisky, der am 5. Februar 2021 zunächst in das Ex-Bourbon-Cask mit der Nummer 171 ging. Am 1. Juli dieses Jahres erfolgte die Umlagerung in das stark getoastete Ex-Bourbon-Cask mit der Nummer 1010, in dem kurz zuvor noch die Kräutermazerate für den eng mit der hessischen Kleinstadt Hünfeld verbundenen Likör reifen durften. Voraussichtlich bis 2025 liegt das Fass im historischen Hünfelder Stiftsgewölbe aus dem 13. Jahrhundert.

Schlitzer Destillerie
Bild: Schlitzer Destillerie

Wie schon in gewohnter Manier bietet die Schlitzer Destillerie sogenannte Anteilsscheine am Fass an, die nach abgeschlossener Reifung für eine Flasche eingelöst werden können. Insgesamt 300 solcher Anteilsscheine gibt es zum Hünfelder Aha Whisky, der 2025 in 0,5-l-Flaschen abgefüllt werden soll. Ein Anteilsschein kostet 100 Euro, darin enthalten ist eine Spende von 10 Euro für einen wohltätigen Zweck, den Schlitzer erst 2025 bekannt geben will.

Quelle: Schlitzer Destillerie

Preisvergleich
Schlitzer Single Malt -klassisch- (1 x 0,5 l)
Preis: € 29,95 (€ 59,90 / l)
Versand: k.A.
Stand 19. Mai 2024 21:16 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.