Überarbeiteter Blend: Pusser’s Select Aged 151 beerbt Pusser’s Overproof Rum

Unlängst wurde der Pusser’s Select Aged 151 als Nachfolger für den auch Green Label genannten Pusser’s Overproof Rum eingeführt. Im Zentrum steht ein überarbeiteter Blend, der den bisherigen aus Guyana, Trinidad und Barbados ersetzt. Nun stammen alle Rums aus der Diamond Distillery der Demerara Distillers in Guyana. Wie schon zuvor stellt ein Rum aus der historischen Port Mourant Double Wooden Pot Still das Herzstück dar. Die Reifung in Ex-Bourbonfässern im tropischen Klima nimmt mindestens drei Jahre in Anspruch. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 75,5 Prozent. Hinsichtlich einer Süßung oder einer Färbung liegen keine Angaben vor.

Pusser's Select Aged 151
Bild: Bremer Spirituosen Contor
Pusser's Select Aged 151
Bild: Bremer Spirituosen Contor

Der Geruch des dunkel kastanien- und mahagonifarbenen Pusser’s Select Aged 151 liefert der offiziellen Verkostungsnotiz zufolge ein Feuerwerk eines klassischen Demerara Rums mit Noten von Marzipan, Zimt und Tabak. Der Geschmack sei vollmundig und ausgewogen mit einer sirupartigen Würze von reifen Früchten. Abgerundet von Leder und Eiche. Im Nachhall langanhaltend, warm und zugleich weich.

Der Pusser’s Select Aged 151 ist hier und da im gut sortierten Fachhandel anzutreffen. Vielfach ist noch der Pusser’s Overproof Rum gelistet. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor.

Benannt ist die Marke nach dem „Purser“, dem Zahlmeister auf Schiffen der British Royal Navy, der bis 1970 auch die tägliche Ration Rum an die Matrosen ausgab. Der Rum soll vom damaligen Stil inspiriert sein.

Quelle: Bremer Spirituosen Contor

Preisvergleich

Pusser’s Select Aged 151 (1 x 0,7 l)
Rum-Depot Preis: € 36,40
(€ 52,00 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 5. Oktober 2022 04:33 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.