Test: Live Dry Gin

Zu ihrem zehnjährigen Jubiläum hat die im nordrhein-westfälischen Gütersloh ansässige livewelt Agentur den Live Dry Gin aufgelegt. Die Produktion in kleinen Mengen findet in einer Manufaktur auf Mallorca statt. Die insgesamt zehn Botanicals stammen aus der Region, wie der mallorquinische Wacholder oder die Zitrone und die Bitterorange. Weiterhin kommen Engelwurz, Koriandersamen, Mahon-Kamille, Süßholz, Lavendel, Ingwer und Kardamom hinzu. Alle Zutaten werden zusammen in Neutralalkohol mazeriert und anschließend in einer traditionellen Kupferbrennblase destilliert. Die Flaschenabfüllung erfolgt unfiltriert mit einem Alkoholgehalt von 45 Prozent. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Live-Übersichtsseite zu finden.

Live Dry Gin Probe
Bild: Spirituosen-Journal.de
Live Dry Gin Probe
Live Dry Gin Flasche
Bild: livewelt
Live Dry Gin Flasche

Optik / Flasche

Für eine Beschreibung des Designs stand uns keine Flasche des Live Dry Gins zur Verfügung.

Geruch / Geschmack

Der Geruch des Live Dry Gins ist sehr fein und frisch. Zur Geltung kommen die Noten von Wacholder, Zitrone und Orange, Süßholz, Ingwer und Lavendel. Besonders die milde und leicht süßliche Zitrone rückt schnell in den Vordergrund. Erdige Nuancen sowie scharfe Alkoholspuren sind dagegen nicht vorhanden.
An der Zunge startet der Gin mit einer angenehmen Schärfe, bevor ein sehr mildes und lebhaftes Wechselspiel der Aromen von Wacholder, Koriander, Zitrone und Orange, Ingwer und Lavendel übernimmt. Am Gaumen stoßen feine Bitter- und Kräutertöne von Engelwurz hinzu.
Das Finish hält lang an. Süßlich und leicht, mit Zitrusnoten, mildem Kardamom, Süßholz, Lavendel und Kamille klingt der Gin aus.

Empfohlene Trinkweise

Primär findet der Live Dry Gin seinen Weg in Longdrinks und Cocktails. Populäre Drinks sind der „Gin Tonic“, der „Tom Collins“ beziehungsweise „Gin Fizz“ und der „Martini“. Auf der Markenwebsite finden sich die Rezepturen des Signature Drinks „Live“, des Cocktails „Live Prosecco“ und der Eigenkreation „Susan“ zum Nachmixen.
Alternativ kann der Gin auch pur getrunken werden.

Live
Bild: livegin.de
„Live“
Live Prosecco
Bild: livegin.de
„Live Prosecco“

Fazit

5,0

Live Dry Gin Wertung
Der Live Dry Gin von der nordrhein-westfälischen Agentur livewelt ist auf der Baleareninsel Mallorca zuhause, wo eine Manufaktur die Fertigung mit überwiegend regional gepflückten Botanicals übernimmt. Das finale Erzeugnis weist einen milden und zitrusfrischen Geruch auf. Währenddessen präsentiert sich der überwiegend milde Geschmack sehr subtil, faszinierend lebhaft und recht aromenreich sowie einschließlich eines langen und ansprechenden Abgangs. Empfehlenswert ist der Gin als Zutat für allerlei Longdrinks und Cocktails, aber durchaus auch pur. Der Preis für die 0,5-l-Flasche liegt alles in allem bei absolut stimmigen 36 Euro.

Preisvergleich

Live Dry Gin (1 x 0,5 l)
BottleWorld.dePreis: € 35,99
Versand: € 599.130,00
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 36,00
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.