Test: Deanston 12 Jahre

Aus der Deanston Distillery in den schottischen Highlands stammt der Deanston 12 Jahre. Die Herstellung dieses Single Malt Whiskys basiert auf gemälzter Bio-Gerste aus dem Umkreis der Brennerei und dem Wasser des nahen River Teith. Die mit Hefe versetzten Zutaten durchlaufen eine vergleichsweise lange 100-stündige Fermentation, ehe es zur zweifachen Destillation in Kupferbrennblasen kommt. Das von Vor- und Nachlauf getrennte Destillat gelangt zur Reifung in ehemalige Bourbonfässer aus amerikanischer Weißeiche. Nach zwölf Jahren in den Fässern gibt Master Distiller Ian MacMillan den Whisky zur Abfüllung in Flaschen frei. Dabei wird das Alkoholvolumen mittels des Wassers des River Teith bei 46,3 Prozent eingestellt und auf eine Kältefiltration sowie eine Färbung verzichtet. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Deanston-Übersichtsseite zu finden.

Deanston 12 Jahre Glas und Flasche
Deanston 12 Jahre

Optik / Flasche

Zu haben ist der goldfarbene Deanston 12 Jahre in einer traditionell geformten Flasche aus Weißglas. Deren Körper zeichnet eine leicht kegelförmige und handliche Form aus, die vom standfesten Boden aus bis zu den rundlichen Schultern allmählich breiter wird. Der folgende Hals ist auffällig bauchig und lang.
Der Verschluss ist ein an einem hellen Holzgriff befestigter Naturkorken. Ein schmaler, weißer Papierstreifen dient als Siegel.
Die Vorderseite ziert ein besonders großes, modern verarbeitetes Label in hellbraunem Grundton. In schwarzer und weißer Schrift sind vor allem der Markenschriftzug, die Altersangabe und eine Abbild der Brennerei zu sehen. Mehrfach wird zudem der Verzicht auf eine Kältefiltration betont und die Naturbelassenheit unterstrichen.
Ein nicht ganz so großes, aber farblich mit dem Hauptlabel übereinstimmendes Etikett nimmt die Rückseite ein. Darauf abgebildet ist ein kurzer Infotext über den Whisky.

Für gewöhnlich wird die Flasche in einer Geschenkverpackung angeboten. Die mittelprächtig stabile Papphülle ist optisch vom Etikettendesign inspiriert. Im Fokus steht eine Abbildung der Deanston Distillery. Außerdem ist die Signatur von Master Distiller Ian MacMillan abgedruckt.

Galerie
Deanston 12 Jahre Vorderseite
Vorderseite
Deanston 12 Jahre Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Deanston 12 Jahre Rückseite
Rückseite
Deanston 12 Jahre Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Deanston 12 Jahre Verschluss
Verschluss
Deanston 12 Jahre Hals
Hals
Deanston 12 Jahre Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

Der Duft des Deanston 12 Jahre ist intensiv und süß, mit Noten von Vanille, Toffeekaramell, Honig, Malz und Getreide. Ferner sind Nuancen von Nuss, reifem Apfel und Eichenholz zu vernehmen. Eine Schärfe lässt der Whisky dabei nicht erkennen.
An Zunge und Gaumen wirkt der Whisky besonders intensiv, cremig und auch ein Stück wild. Das Geschmackprofil prägen die stark ausgeprägten Aromen von Vanille, Karamell, Malz, Honig und Apfel. Zum Abgang hin stoßen Anklänge von Pfeffer und getoasteter Eiche hinzu. Alles in allem ist nur eine geringe Schärfe vorhanden.
Der milde und ölige Nachhall hält sehr lange mit Noten von Nuss, Malz, getoastetem Eichenholz, Karamell und etwas Vanille an.

Mit wenigen Tropfen stillen Wassers fällt die Nase etwas schwächer aus. In erster Linie bleibt eine eintönige Süße.
Geschmacklich erweist sich der Whisky als milder, noch cremiger und flacher. Er wirkt gebändigt, bei ähnlicher Aromatik.
Der Abgang ist merklich kürzer und weicher.

Empfohlene Trinkweise

Beim Deanston 12 Jahre handelt es sich um einen Whisky zum Purgenuss bei Zimmertemperatur. Auf eine Kühlung oder die Hinzugabe von Eiswürfeln sollte verzichtet werden, damit sich die Aromen ungehindert entfalten können. Die Zugabe weniger Tropfen stillen Wassers sorgt für kein empfehlenswertes alternatives Geschmacksprofil.
Außerdem kann der Deanston 12 Jahre in Cocktails wie dem „Whisky Sour“, dem „Old Fashioned“ oder dem „Rob Roy“ dargeboten werden.

Fazit

5,0

Deanston 12 Jahre Wertung
Den Deanston 12 Jahre wie auch ihr gesamtes Sortiment beschreibt die Deanston Distillery in den schottischen Highlands als besonders traditionell und naturbelassen. Tatsächlich präsentiert sich der Single Malt Whisky authentisch, lebhaft und intensiv. Gefallen finden die feine Struktur, das weiche Mundgefühl sowie die besondere Komplexität. Die vor allem süßliche Aromatik kann auch durch ausgeprägte Noten des Gerstenmalzes hoch punkten. Im Fokus steht der Purgenuss bei Zimmertemperatur, gefolgt von der Zubereitung von Drinks. Das Design der Flasche überzeugt durch praktische Vorzüge und eine hohe Verarbeitungsqualität, während die Kombination einer traditionellen Form und einer modernen Etikettierung optisch zu gefallen weiß. Am Ende ist der Preis von circa 39 Euro je 0,7-l-Flasche des Deanston 12 Jahre inklusive Geschenkverpackung absolut angemessen.

Preisvergleich

AmazonPreis: € 38,90
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
RumundCo - Der Spirituosenfachhandel - GesamtlistePreis: € 38,90
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Gourmondo - FeinkostPreis: € 39,90
Versand: € 5,90
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
whiskyworld.dePreis: € 40,95
Versand: € 6,50
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
BottleWorld.dePreis: € 42,99
Versand: € 599.130,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Springlane DEPreis: € 44,99
Versand: € 5,99
Verfügbarkeit: Versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
Spirituosen, Whisky, Gin & Wein Online Shop - GesamtlistePreis: € 45,69
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
eBayPreis: € 46,92
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in Tagen: 1 Versand nach: DE
Jetzt kaufen*
Allyouneed.com - Shopping by DHL - Essen & TrinkenPreis: € 48,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
RAKUTEN: Ihr Marktplatz für alle Notwendigkeiten - Gesamtliste Teil 5Preis: € 48,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.