Copalli White Rum im Test: Hochgenuss aus Belize

Nur wenige Monate nach dem im Jahr 2018 in Belize erfolgten Launch fand der Copalli White Rum seinen Weg auch nach Deutschland. Damit wuchs das hiesige Angebot um einen weißen Rum, der in der Copal Tree Distillery tief im Regenwald im Süden des mittelamerikanischen Landes entsteht. Verarbeitet werden ausschließlich regionale Bio-Rohstoffe. Dazu zählen der Saft des auf den eigenen Copal Tree Farmen gewachsenen Zuckerrohrs, eigens aufgefangenes Regenwaldwasser und gezüchtete Hefe aus der Region. Die anschließende Destillation erfolgt sowohl doppelt in Pot Stills als auch kontinuierlich in Column Stills. Noch vor der sechsmonatigen Ruhephase in Edelstahltanks werden der schwere Rum der Pot Still und der leichte Rum der Column Still in einem Verhältnis von eins zu drei vermählt. Schlussendlich gelangt der Rum betontermaßen frei jeglicher Zusätze mit einem Alkoholvolumen von 42 Prozent in Flaschen. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Copalli-Übersichtsseite zu finden.

Copalli White Rum Glas und Flasche
Copalli White Rum

Optik / Flasche

Abgefüllt wird der klare Copalli White Rum in eine sehr hohe und eher unhandliche Weißglasflasche. Aufzufallen weiß der einen ovalen Querschnitt und eine geringe Tiefe besitzende Körper nicht nur durch seine Höhe, sondern auch durch seinen soliden Sockel und seine breiter werdenden Schultern. Diese führen zu einem recht schlanken und mittellangen Hals.
Beim Verschluss handelt es sich um einen Kunstkorken, der an einer dunklen Holzkappe befestigt ist. Darauf befindet sich ein grüner Aufkleber, den das goldfarbenes Zuckerrohr zeigende Logo der Copal Tree Distillery Zuckerrohr ziert. Lange grüne Streifen führen ähnlich Siegeln vom Deckel zum Hals.
Die Vorderseite nimmt ein sehr großes Hauptlabel ein. Vor Darstellungen satt grünen Zuckerrohrs steht der weiße Markenschriftzug im Mittelpunkt. Darüber und darunter sind vereinzelte Produktmerkmale in goldfarbener Schrift positioniert.
Das nur wenig kleinere Rücketikett besitzt einen einheitlichen Grünton als Hintergrund. In Weiß ist ein umfassender Text über die Rohstoffe, die Produktion und die Merkmale des Rums abgedruckt.

Galerie
Copalli White Rum Vorderseite
Vorderseite
Copalli White Rum Rückseite
Rückseite
Copalli White Rum Verschluss
Verschluss
Copalli White Rum Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Außerordentlich filigran und fruchtig-süß dringt der Copalli White Rum in die Nase vor. Die beachtliche Fruchtigkeit setzt sich aus starken Noten von Banane mit etwas Ester, Mango, Ananas und Limette zusammen. Zudem prägen die Noten von süßlichem Zuckerrohr und frischem Gras sowie ein Touch Vanille den Geruch.
Geschmacklich ist der Rum sehr rein, weich und fein. Auf viel süßliches Zuckerrohr folgen nuancierte Aromen von reifen Früchten wie Banane, Ananas und Limette. Am Gaumen rückt Ingwer in den Vordergrund und liefert ein samtiges Mundgefühl. Zum Abgang hin entfaltet sich viel Mandel.
Der Nachhall erweist sich als lang, sauber und fein. Nach und nach kommen noch einmal Mandel, Zuckerrohr, Gras, Ananas, Limette und Ingwer zur Geltung.


Anzeige
Bolou


Anzeige
Rum & Co

Empfohlene Trinkweise

Wenn auch unüblich für weißen Rum, kann der Copalli White Rum ohne Weiteres pur und bei Zimmertemperatur genossen werden.
Weitaus verbreiteter ist jedoch das Mixing. Zu den populärsten Longdrinks und Cocktails zählen der „Mismo“, der „Daiquiri“ und der „Mojito“. Ferner bieten sich der „Cuba Libre“ sowie die „Pina Colada“ an. Rezepte dieser und auch weiterer Drinks sind auf der offiziellen Markenwebsite zu finden.

Fazit

5,0

Copalli White Rum Wertung
Der Copalli White Rum stammt aus dem hinsichtlich Rum kaum beachteten Land Belize. Tief aus dem Regenwald kommend überrascht das ungereifte Zuckerrohrdestillat mit einer herausragenden Subtilität, Reinheit und Milde. In Nase und Mund brillieren eine komplexe Fruchtigkeit und eine authentische Zuckerrohrsüße. Gefallen findet schließlich auch die gebotene Harmonie unter den Aromen. Prädestiniert ist der weiße Rum für das Mixing, aber auch der Purgenuss kann geraten werden. Das Design wirkt etwas überholt, kann aber hinsichtlich Einzigartigkeit und Verarbeitungsqualität punkten. In den Besitz einer 0,7-l-Flasche des Copalli White Rum gelangt der Genießer für einen durchaus günstigen Preis von circa 25 Euro. Für einen geringen Kostenpunkt erhält man einen sehr spannenden Rum, der Züge eines Cachaca Artesanal aufweist.

Das Sample wurde uns von Importeur Cranehouse ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich
Copalli White Rum (1 x 0,7 l)
Preis: € 34,95 (€ 49,93 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 34,95 (€ 49,93 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 46,17 (€ 65,96 / l)
Versand: frei
Stand 18. April 2024 15:31 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.