Sonderedition: Rhum Clément präsentiert Rare Cask Collection Tokaj Finish

Die Habitation Clément präsentiert eine neue Sonderedition: den Rhum Clément Rare Cask Collection Tokaj Finish. Wie der Namen bereits verrät, verlieh Robert Peronet, Kellermeister der Brennerei auf Martinique, dem Rhum Agricole ein rares Finish in Ex-Tokajer-Süßweinfässern aus Nord-Ungarn. Zunächst jedoch kam das in einer Column Still aus frischem Zuckerrohrsaft gebrannte Destillat am 3. Oktober 2016 in amerikanische Eichenholzfässer, bei denen es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Ex-Bourbonfässer handelte. Darauf folgte die neunmonatige Nachreifung in den besagten Ex-Tokajer-Süßweinfässern. Die gesamte Reifezeit von über vier Jahren fand im tropischen Klima statt. Das Abfüllen in Flaschen geschah mit einem Alkoholvolumen von 43,5 Prozent, ohne Süßung und ohne Farbstoff. Wie viele Fässer beziehungsweise Flaschen abgefüllt wurden, ist den uns vorliegenden Informationen nicht zu entnehmen.

Rhum Clément Rare Cask Collection Tokaj Finish
Bild: Ferrand Deutschland

Den offiziellen Tasting-Notes zufolge entfaltet der Rhum Clément Rare Cask Collection Tokaj Finish die Noten von Orangen, Marmelade, flambierte Bananen sowie Kakao und Vanille in der Nase. Der Geschmack überzeuge mit würzigen und fruchtigen Noten von grünen Äpfeln, Muskatnuss und Holz.

Seit kurzer Zeit ist der Rhum Clément Rare Cask Collection Tokaj Finish im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Hinsichtlich der verfügbaren Anzahl Flaschen schweigt man sich aus. Auch eine unverbindliche Preisempfehlung wurde bisher nicht kommuniziert.

Quelle: Ferrand Deutschland

Preisvergleich
Rhum Clément Rare Cask Collection Tokaj Finish (1 x 0,5 l)
Preis: € 112,90 (€ 225,80 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 129,95 (€ 259,90 / l)
Versand: k.A.
Stand 20. April 2024 19:44 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.