Schwedische Wildnis: Hellström Dry Gin erreicht deutschen Fachhandel

Elisabeth Hellström, die mit 25 Jahren eigenen Angaben zufolge jüngste Master Distillerin der Welt, steckt hinter dem Hellström Dry Gin, der die Aromen der schwedischen Wildnis einfangen soll. Aus Hablingbo auf der schwedischen Insel Gotland kommt der Gin neuerdings auch nach Deutschland. Die Herstellung nimmt Elisabeth Hellström in einer Brennblase in ihrer Brennerei, eingerichtet in einer alten Molkerei, vor. Für ihre Rezeptur setzt sie zusätzlich zu Wacholderbeeren auf die lokalen Key-Botanicals Holunderblüte, Mädesüß und Rose. Abgefüllt wird mit einem Alkoholgehalt von 40 Prozent und höchstwahrscheinlich frei jeglichen Zuckers. Der Gin, dem ein blumiges und wildes Profil nachgesagt wird, ist Bio-zertifiziert.

Hellström Dry Gin
Bild: Hellström Gin
Hellström Dry Gin
Bild: Hellström Gin

Der Hellström Dry Gin ist neuerdings im gut sortierten Fachhandel anzutreffen. Der empfohlene Preis wird mit 36,90 Euro für die 0,5-l-Flasche angegeben.

Quelle: Hellström Gin