Rum Agrícola da Madeira: O Reizinho Rum über Perola neu in Deutschland

Ab sofort holt der in Fürth ansässige Distributor Perola den O Reizinho Rum von der portugiesischen Insel Madeira nach Deutschland. Den hierzulande neuen Rum Agrícola da Madeira gibt es in vier auch teils fassstarken Varianten. Hinter der Marke steckt ein Familienbetrieb in Gaula, der die Herstellung in einer Two Column Copper Pot Still auf Grundlage von frischem Zuckerrohrsaft vornimmt. Die Reifung geschieht in Ex-Madeirafässern im subtropisch milden Klima der Insel. Auf Farbstoff wird allem Anschein nach verzichtet. Doch klärende Angaben hinsichtlich einer etwaigen Süßung fehlen an dieser Stelle.

Der den Einstieg bildende O Reizinho Rum Dourado darf mindestens sechs Monate reifen. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 45 Prozent. Laut offizieller Verkostungsnotiz liefert der Geruch einen deutlichen Einschlag von Madeira, milde Noten von „Bolo de Mel“ – einem traditionellen Kuchen der Insel – sowie Düften von weiß-fleischigem Obst, salzigen Oliven und Grappa. Im Mund sollen sich die Noten aus dem Bouquet wiederholen und sich etwas Kamille sowie Ingwer hinzugesellen. Der Geschmack von jungem Holz, Gras, Ingwer und Wein halle noch lange nach.

O Reizinho Rum Dourado
Bild: Perola

Dem O Reizinho Rum Dourado Cask Strength werden mindestens neun Monate der Reifung im Fass überlassen. Anschließend erfolgt das Abfüllen in Flaschen in Fassstärke, bei der vorliegenden Charge mit 57,5 Prozent. In der Nase zeigt der Rum laut offizieller Verkostungsnotiz Noten von schwarzen Oliven, Beeren, Honig, Mirabelle, Pflaume, Gebäck und frisch gepresstem Zuckerrohr. Im Mund komplexe Eindrücke von Schwarztee, Pfirsich, Honig, Mirabelle, Pflaume und etwas Eichenholz. Der Abgang sei angenehm grasig-fruchtig.

O Reizinho Rum Dourado Cask Strength
Bild: Perola

Mindestens drei Jahre reift der O Reizinho Rum 3 Jahre heran. Im Anschluss an die Reifung wird mit einem Alkoholgehalt von 45 Prozent abgefüllt. Die offiziellen Tasting-Notes versprechen fruchtige Düfte von Orangenschalen, gebackenen Früchten, grünen Äpfeln, Calvados sowie Vanilleschoten und etwas grüne Paprika. Der Geschmack betöre mit Eindrücken von Vanille, Rosine, Zuckerrohr, jungem Holz, Birne, Honig, Butterscotch, Erdnussbutter, wieder Calvados und grünem Apfel. Der Nachhall sei grasig, holzig und mittellang mit Nuancen von Äpfeln, Zuckerrohr und Vanille.

O Reizinho Rum 3 Jahre
Bild: Perola

Das derzeitige Flaggschiff, der O Reizinho Rum 6 Jahre Cask Strength, kommt mit einer sechsjährigen Reifung daher. Abgefüllt wird in Fassstärke, die bei diesem Batch bei 52,6 Prozent liegt. Den offizielle Tasting-Notes zufolge erreichen fruchtige Noten von kandierten Orangenschalen, Dörrpflaumen, Zuckerrohr, Schokolade, Zimt, Vanille und Eichenholz die Nase. Im Mund werde der Eindruck aus dem Bouquet um braunen Zucker und Honig ergänzt. Der fein ausbalancierte und komplexe Geschmack werde mit einem tanninlastigen Abgang und einem Hauch von Leder abgerundet.

O Reizinho Rum 6 Jahre Cask Strength
Bild: Perola

Erhältlich sind die O Reizinho Rums über den hauseigenen Online-Shop der Perola wie auch zeitnah über den gut sortierten Fachhandel. Die empfohlenen Preise liegen bei 33 Euro für die 0,7-l-Flasche des O Reizinho Rum Dourado, bei 42 Euro für die 0,7-l-Flasche des O Reizinho Rum Dourado Cask Strength, bei 59 Euro für die 0,7-l-Flasche des O Reizinho Rum 3 Jahre und bei 95 Euro für die 0,7-l-Flasche des O Reizinho Rum 6 Jahre Cask Strength.

Der Markenname O Reizinho bedeutet übersetzt „Der kleine König“.

Quelle: Perola

Preisvergleich
O Reizinho Rum Dourado (1 x 0,7 l)
Preis: € 52,19 (€ 74,56 / l)
Versand: frei
Preis: € 57,25 (€ 81,79 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 69,00 (€ 98,57 / l)
Versand: k.A.
Stand 27. Mai 2024 10:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.