Premier Bottling: The Liquid Madness startet mit Líber 2006/2021 durch

Das in Kuchen in Baden-Württemberg ansässige Start-up The Liquid Madness hat sich auf die Flagge geschrieben, weltweit nach Spirituosen außerhalb des Mainstreams zu suchen und die Entdeckungen als unabhängiger Abfüller auf den Markt zu bringen. Zum Auftakt präsentieren die Gründer Tilo Schnabel und Sebastian Büssing ihr sogenanntes „Find No. 1“ in Form des Líber 2006/2021, eines selektierten Single Malt Whiskys aus den Destilerías Líber im andalusischen Padul. Die auf Getreide aus der Region und das Schmelzwasser aus der Sierra Nevada setzende Brennerei destillierte das Liquid am 28. Juni 2006 nach schottischem Vorbild in seinen Kupferbrennblasen und gab es in ein einzelnes First-Fill-Pedro-Ximénez-Sherry-Butt, versehen mit der Nummer LM00121. Abgefüllt wurde das Einzelfass, das Bestandteil eines Solera-Systems zur Reifung 30 Jahre alten Pedro Ximénez Sherrys war, am 29. April dieses Jahres nach 14-jähriger Reifezeit am Fuße der Sierra Nevada mit einer Fassstärke von 59,4 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Es entstanden 260 Flaschen.

The Liquid Madness Líber 2006/2021
Bild: The Liquid Madness

Erhältlich ist der The Liquid Madness Líber 2006/2021 bei ausgewählten Fachhändlern in Deutschland. Insgesamt werden 260 Flaschen gehandelt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 94,90 Euro für die 0,5-l-Flasche.

Quelle: The Liquid Madness

Preisvergleich

The Liquid Madness Líber 2006/2021 (1 x 0,5 l)
eBay Preis: € 110,90
(€ 221,80 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 5. August 2021 04:37 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.