No. 1: Marshall London Dry Gin seit kurzer Zeit in Deutschland

Bereits viele Bands haben sich die ein oder andere eigene Spirituose machen lassen. Gegen Ende 2022 bekam nun auch der vor allem für Lautsprecher und Musikverstärker bekannte Hersteller Marshall in England seinen eigenen London Dry Gin. Der seit kurzer Zeit auch in Deutschland erhältliche Marshall London Dry Gin entsteht in Kooperation mit dem schwedischen Spirituosenunternehmen No. 1 Wine & Spirits. Zum Einsatz kommt eine Rezeptur bestehend aus zwölf Botanicals, darunter Wacholderbeeren, Koriandersamen, Angelikawurzel, Paradieskörner sowie Grapefruit- und Zitronenschalen. Nach einer zwölf Stunden langen Mazeration in schwedischem Getreidealkohol wird in einer als groß beschriebenen Kupferbrennblase im Vakuum destilliert. Schlussendlich gelangt der Gin mit einem Alkoholgehalt von 43 Prozent und ohne Zucker in Flaschen.

Marshall London Dry Gin
Bild: Marshall
Marshall London Dry Gin
Bild: Marshall

Von offizieller Seite ist die Rede von einem Gin mit Wacholder-geprägtem Profil. Zu Wacholder kämen Koriandersamen, Angelikawurzel, Paradieskörner und eine Frische aus Grapefruit- und Zitronenschalen. Der Geschmack sei vollmundig, leicht süß und weich mit Wacholder und Koriandersamen und einer komplexen Note von Zitrusfrüchten.

Der Marshall London Dry Gin wird hierzulande über No. 1 Wine & Spirits exklusiv distribuiert und im gut sortierten Fachhandel geführt. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 39,90 Euro für die 0,7-l-Flasche im Look eines Lautsprechers von Marshall angegeben.

Quelle: No. 1 Wine & Spirits

Preisvergleich
Marshall London Dry Gin (1 x 0,7 l)
Preis: € 32,90 (€ 47,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 35,71 (€ 51,01 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 39,90 (€ 57,00 / l)
Versand: frei
Preis: € 39,90 (€ 57,00 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 40,40 (€ 57,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 40,99 (€ 58,56 / l)
Versand: k.A.
Stand 23. April 2024 11:35 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.