News: Powerscourt Distillery bringt Irish Whiskey nach Deutschland

Die im vergangenen Jahr auf einem geschichtsträchtigen Anwesen in den Wicklow Mountains in der irischen Grafschaft Wicklow gestartete Powerscourt Distillery bringt ihre erste Range der Fercullen Irish Whiskeys nach Deutschland. Während die mit drei Kupferbrennblasen ausgestattete Brennerei noch darauf warten muss, bis die eigen destillierten Single Pot Still Whiskeys und Single Malt Whiskeys die Mindestreifedauer von drei Jahren erreicht haben, hat Noel Sweeney, Master Distiller und Master Blender mit 30-jähriger Erfahrung unter anderem in der Cooley Distillery, von seinem ehemaligen Arbeitgeber ausgewählte Whiskeys mitgebracht und abgefüllt. Das erste Sortiment setzt sich aus einem Blended Irish Whiskey, einem zehnjährigen Single Grain Irish Whiskey und einem 14-jährigen Single Malt Irish Whiskey zusammen.

Für den Fercullen Premium Blend Irish Whiskey vermählte Master Blender Noel Sweeney ausgewählte Malt und Grain Whiskeys. Wie lange die Whiskeys in welchen Fasssorten reifen, ist nicht bekannt. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent. Angaben bezüglich einer etwaigen Kältefiltration oder Färbung fehlen. Den offiziellen Tasting-Notes zufolge entfalte der Geruch des Blends süße Vanille, Zitrus, Honig, Gewürze, Mandeln, süße Orange und Holz. Geschmacklich sei er weich und frisch, nach Getreide und einer Kombinationen von Malz, Karamell, Frucht und Süße. Im langanhaltenden Nachklang erkenne man süße Vanille und geröstetes Holz.

Fercullen Premium Blend Irish Whiskey
Bild: Powerscourt Distillery

Der Fercullen 10 Jahre Single Grain Irish Whiskey darf zunächst in nicht näher spezifizierten Fässern amerikanischer Weißeiche reifen. Zu einem unbekannten Zeitpunkt übergibt Master Distiller Noel Sweeney den Whiskey in frische Ex-Bourbonfässer. Nach insgesamt zehn Jahren der Reifung erfolgt das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent. Ob es zu einer Kältefiltration und Färbung kommt, ist nicht bekannt. Die offizielle Verkostungsnotiz verspricht für Nase süße Vanille, Zitruszesten, Honig, Gewürze, Mandeln, süße Orange und Holz. Der Geschmack sei weich und süß, nach frischem Getreide und einer komplexen Kombination aus Holz, Frucht und Süße. Der lange Nachhall sei zunächst seidig mit Vanille und Holz.

Fercullen 10 Jahre Single Grain Irish Whiskey
Bild: Powerscourt Distillery

Komplettiert wird das derzeitige Sortiment vom Fercullen 14 Jahre Single Malt Irish Whiskey. Diesen lässt Master Distiller Noel Sweeney für 14 Jahre ausschließlich in Ex-Bourbonfässern reifen. Anschließend gelangt der Whiskey mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent in Flaschen. Infos bezüglich einer etwaigen Kältefiltration oder Färbung fehlen. Der Geruch sei der offiziellen Verkostungsnotiz zufolge frisch nach Honig, Vanille, süßem Malz, Gewürze, Mandeln, Zimt und reifen Pflaumen. Im Mund präsentiere er sich erfrischend weich und komplex mit süßem Malz sowie frischem Getreide. Zudem sei der Geschmack würzig, fruchtig, nussig, komplex und lecker. Im Abgang erkenne man Malz am Anfang mit einem langen Finish von süßer Würze, Malz und frischen Früchten.

Fercullen 14 Jahre Single Malt Irish Whiskey
Bild: Powerscourt Distillery

Ab sofort sind die Fercullen Irish Whiskeys der Powerscourt Distillery im gut sortierten Fachhandel in Deutschland erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen werden mit 34,90 Euro für die 0,7-l-Flasche des Fercullen Premium Blend Irish Whiskeys, mit 48,90 Euro für die 0,7-l-Flasche des Fercullen 10 Jahre Single Grain Irish Whiskeys und mit 69,90 Euro für die 0,7-l-Flasche des Fercullen 14 Jahre Single Malt Irish Whiskeys angegeben. Letztere kommen in Geschenkhüllen daher.

Quelle: Irish Whiskeys

Preisvergleich

Fercullen 14 Jahre Single Malt Irish Whiskey (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 69,90
(€ 99,86 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.