News: Paul John mit neuen Single Cask Whiskys

Im indischen Goa wurden wieder zwei Einzelfässer des Paul John Indian Single Malt Whiskys exklusiv für Deutschland geöffnet und abgefüllt. Der indische Hersteller John Distillers und der deutsche Importeur Bremer Spirituosen Contor wählten das Fass #2868 mit einem ungetorften und das Fass #4914 mit einem stark getorften Single Malt Whisky aus. Beide Fässer aus amerikanischer Weißeiche sollen zu den ältesten Beständen der Lagerhäuser gezählt haben.

Aufgrund der hohen Verdunstung – dem sogenannten Angels‘ Share – während der mehrjährigen Reifung im heißen Klima Indiens konnten vom Paul John Single Cask Unpeated #2868 nur noch 156 Flaschen mit einer Fassstärke von 59,4 Prozent gewonnen werden. Der bernsteinfarbene Single Malt Whisky soll in der Nase duftende Honignoten, dazu Aromen von karamellisiertem Pfirsich in Vanille-Creme mit feinen Gewürzen entfalten. Am Gaumen zeige sich eine süß-würzige Geschmacksexplosion, mit sehr dichten Aromen von würziger Eiche, Crème brûlée und geröstetem Malz. Die fruchtigen Noten der Nase seien komplett in Gewürze und Eiche eingebunden und sollen an einen Gewürzkuchen mit getrockneten Fruchten erinnern. Der Abklang sei langanhaltend und trockener werdend, mit feinen Aromen von Eiche und Orangenschalen.

Paul John Single Cask Unpeated #2868
Bild: Bremer Spirituosen Contor
Paul John Single Cask Unpeated #2868
Bild: Bremer Spirituosen Contor

Insgesamt 138 Flaschen entstanden vom Paul John Single Cask Peated #4914, der stark getorft und mit einer Fassstärke von 59,2 Prozent abgefüllt wurde. Den Tasting-Notes zufolge liefere der Geruch des goldfarbenen Single Malt Whiskys Torfrauch, Lagerfeuer und eine saftige Süße sowie reife, helle Früchte auf einem verkohlten Holzbrett. Der erste Antritt im Mund sei süß und bringe eine Vielzahl von komplexen und dichten Aromen mit sich, welche sogleich den kompletten Mundraum einnehmen sollen. Neben Karamell und Malz entfalte sich eine intensive, aber reife Rauchigkeit und lasse die Lagerfeuer-Atmosphäre wieder aufleben. Würzige und süße Aromen sollen regelrecht Achterbahn im Mund fahren. Der Nachhall sei immer noch süß, aber trockener werdend. Das Ganze werde untermalt von einer nie aufdringlichen, aber sehr intensiven, warmen Torfigkeit.

Paul John Single Cask Peated #4914
Bild: Bremer Spirituosen Contor
Paul John Single Cask Peated #4914
Bild: Bremer Spirituosen Contor

Ab sofort sind die beiden Paul John Single Cask Whiskys im gut sortierten Fachhandel anzutreffen. Je Abfüllung und 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung liegt der empfohlene Preis bei 111,99 Euro.

Quelle: Bremer Spirituosen Contor

Preisvergleich

Paul John Brilliance (1 x 0,7 l)
Bolou - Spirituosen, Whisky, Gin & Wein Online ShopPreis: € 34,79
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 34,90
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jetzt kaufen*
RakutenPreis: € 36,90
Versand: € 5,50
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Jashopping.dePreis: € 36,95
Versand: € 3,90
Verfügbarkeit: auf lager
Jetzt kaufen*
eBayPreis: € 42,95
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in Tagen: 1 Versand nach: DE
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.