News: Launch des Dooley’s Egg Cream Liqueur

Das deutsche Unternehmen Waldemar Behn verkündet die Markteinführung des Dooley’s Egg Cream Liqueur. Mit Stolz spricht Geschäftsführer Rüdiger Behn von der neuen Sortimentserweiterung, die in sich Cremelikör mit Eierlikör nach der besten Rezeptur in der 125-jährigen Unternehmensgeschichte verbinden soll. Die alkoholische Basis bildet ein Vodka. In die Flasche kommt der Likör mit einem Alkoholvolumen von 15 Prozent.

Launch des Dooley's Egg Cream Liqueur
Bild: Waldemar Behn
Launch des Dooley's Egg Cream Liqueur
Bild: Waldemar Behn

„Die Qualitätsführerschaft bei den Cream-Liqueuren ist unser erklärtes Ziel“, erklärt Geschäftsführer Rüdiger Behn die eigene Strategie. „Dieser Anspruch treibt unsere Destilliermeister und Produktentwickler immer wieder zu innovativen Höchstleistungen – Dooley’s Original Egg Cream Liqueur ist vielleicht sogar das beste Beispiel dafür.“

„Vor allem bei uns in Deutschland schätzen viele Millionen Konsumenten den Geschmack und die Anwendungsvielfalt von Eierlikör seit Generationen“, erläutert Rüdiger Behn. „Niemand hatte aber bisher darüber nachgedacht, ob die vorhandenen Rezepturen auch nur annähernd ausreizen, was eine gute Advocaatbasis tatsächlich an geschmacklicher Exzellenz möglich macht.“ Er führt fort: „Unsere eher intuitiv begonnenen Versuche, unsere anerkannte Expertise bei Creamlikören mit Eierlikör-Optionen zu verbinden, führte sehr schnell zu sehr vielversprechenden Zwischenergebnissen.“

Ab sofort ist der Dooley’s Egg Cream Liqueur in Form der 0,7-l-Flasche im Handel anzutreffen. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor. Die Markteinführung sollen mindestens 500 Tasting-Aktionen begleiten.

Dooley’s im Preisvergleich

Quelle: Waldemar Behn