News: Launch des Cotswolds Peated Cask

Die noch junge Cotswolds Distillery in England erweitert ihr Sortiment um einen neuen Single Malt Whisky: den Cotswolds Peated Cask. Für diesen verarbeitet die Brennerei ausschließlich das Malz der lokal geernteten Odyssey-Gerste. Nach der zweifachen Destillation in Kupferbrennblasen gelangt der New Make Spirit für eine nicht genannte Reifezeit in Quarter Casks, in denen zuvor torfiger Scotch Whisky reifen durfte. Das Abfüllen in Flaschen geschieht bei Fassstärke, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Das Batch eins mit 2.950 Flaschen weist einen Alkoholgehalt von 59,3 Prozent auf.

Launch des Cotswolds Peated Cask
Bild: Kirsch Spirituosen

Laut offizieller Verkostungsnotiz erinnere der Geruch des Cotswolds Peated Cask an Vanille mit leichter Verkohlung und einem Touch von Trockenfrüchten und Würze. Am Gaumen liefere der Whisky Schichten cremigen Torfrauchs mit leichten Früchten und tanninreichem Holz. Im anhaltenden Nachklang erkenne man rauchige Glut, floralen Honig und hölzernen Zucker.

In Kürze erreicht der Cotswolds Peated Cask den gut sortierten Fachhandel in Deutschland. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor.

Quelle: Kirsch Spirituosen

Preisvergleich

Cotswolds Single Malt Whisky (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 48,37
(€ 69,10 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.