News: Launch des Cognac Park Borderies 10 Jahre Mizunara Cask Finish

Das Haus Tessendier in Cognac in Frankreich geht neue Wege und launcht in diesem Zuge den Cognac Park Borderies 10 Jahre Mizunara Cask Finish. Nach der Einführung einer rund vierjährigen Abfüllung im letzten Jahr und einer ersten Single Cask Edition zu Jahresbeginn kommt damit in kürzester Zeit bereits der dritte Cognac Park mit Mizunara Cask Finish auf den Markt. Beim Neuen handelt es sich um einen Cognac der Cru Borderies, dessen Hauptreifung über zehn Jahre regulär in französischen Eichenholzfässern stattfindet, ehe er neun Monate in den raren und teuren Fässern aus japanischer Mizunara-Eiche nachreift. Abfüllen lässt Master Blender Jérome Tessendier mit einem Alkoholvolumen von 44 Prozent. Die Auflage umfasst 3.050 Flaschen.

Launch des Cognac Park Borderies 10 Jahre Mizunara Cask Finish
Bild: Perola

Erhältlich ist der Cognac Park Borderies 10 Jahre Mizunara Cask Finish ab sofort im gut sortierten Fachhandel. Preislich bewegt sich die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung bei knapp 80 Euro.

Quelle: Perola

Preisvergleich

Cognac Park Borderies 10 Jahre Mizunara Cask Finish (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.