News: Kultkräuter – Neustart für Aha Excelsior

Der Aha Excelsior, ein von Gewürzhändler Franz Carl Aha im Jahr 1843 gelaunchter Kräuterlikör, ist wieder in den Händen der Gründerfamilie. Bereits zu Jahresbeginn haben Michael und Markus Aha, direkte Nachfahren der Familie, die Rechte an der Traditionsmarke von der osthessischen Stadt Hünfeld, die nach Unternehmensaufgabe 1991 für den Erhalt des Kräuterlikörs sorgte, zurückerworben. Um den Neustart offiziell zu machen, präsentiert das neue Führungsduo nun ein aufgefrischtes Flaschendesign. In der redesignten Flasche, die fortan insbesondere auch eine junge Zielgruppe ansprechen soll, steckt hingegen der unangetastet gebliebene Kräuterlikör, den Gründer Franz Carl Aha auf der Grundlage einer im 17. Jahrhundert von Franziskanermönchen entwickelten Rezeptur auf den Weg gebracht haben soll. Für die Herstellung verantwortlich zeichnet weiterhin wie seit 1991 die nahe Schlitzer Destillerie.

Kultkräuter - Neustart für Aha Excelsior
Bild: Aha – Likör Gesellschaft
Kultkräuter - Neustart für Aha Excelsior
Bild: Aha – Likör Gesellschaft

„Der Aha-Excelsior hat bei uns immer eine große Rolle gespielt. Diese Familientradition wurde nie aufgegeben. Auch wenn wir unsere eigenen Wege gegangen sind, haben wir die Entwicklung ‚unseres‘ Aha mitverfolgt. Die Strahlkraft der Marke hat im Vergleich zu ihren Glanzzeiten deutlich nachgelassen. Wir haben deshalb vor zwei Jahren Hünfelds Bürgermeister Herrn Schwenk kontaktiert und angefragt, ob wir behilflich sein können. Das Angebot wurde wohlwollend angenommen“, erklärt Michael Aha, Geschäftsführer der Aha – Likör Gesellschaft.

Stefan Schwenk, Bürgermeister von Hünfeld, ist zufrieden: „Dass die Familie wieder die Verantwortung für den ‚Aha‘ übernimmt, der ja eine herausragende Rolle in unserer Stadtgeschichte spielt, ist eine gute Nachricht für Hünfeld. Neuer Fokus und frische Ideen werden dem Hünfelder ‚Aha‘ neuen Aufschwung geben und damit auch das Renommee der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld weitertransportieren. Eine echte Win-Win-Situation.“

Markus Aha, Verantwortlicher für Vertrieb und Marketing der Aha – Likör Gesellschaft, ergänzt: „Wir sind davon überzeugt, dass der Aha Excelsior auch bundesweit wieder ganz vorne mitspielen kann – in gut sortierten Getränkefachmärkten, gehobener Gastronomie und exklusiven Bars. Dafür braucht es aber eine bessere Vermarktung. Die Original-Mönchs-Rezeptur dagegen bleibt selbstverständlich dieselbe.“

Fortan ist der Aha Excelsior in der neu gestalteten Flasche erhältlich. Mit jungem Look und modernen Marketinginstrumenten sollen früher oder später wieder einstige Absatzzahlen von 40.000 Flaschen pro Woche erzielt werden.

Quelle: Aha – Likör Gesellschaft

Preisvergleich

Aha Excelsior (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 12,99
(€ 18,56 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.